Festspiele

Bayreuther Festspiele

Timo Lechner Mi, 04.08.2021 - 18:00
Autor
Die Konflikte des Minnesängers Tannhäuser, die Richard Wagner in das Zentrum seiner Oper stellte, wurden wohl noch kaum so hintersinnig wie lustig inszeniert, wie Tobias Kratzer dies bei den Bayreuther Festspielen schafft.

Kreuzgangspiele 2020

Es muss nicht immer "Kreuzgang" sein: Das Nixel-Areal nahe der Stadtmauer in Feuchtwangen in unmittelbarer Nähe der klassischen Spielstätte der Kreuzgangspiele tritt in diesem Corona-Jahr in den Vordergrund und erweist sich nach Abschluss der Sanierungsarbeiten als intimer, zweiter Spielort für weniger Publikum und kleiner besetzte Stücke, wie dies gerade im Ausnahmejahr 2020 ideal ist. Am Freitag fand dort eine Premiere statt.

Richard-Wagner-Festspiele Bayreuth

Meistersinger von Nürnberg
Zum ersten Mal seit fast 70 Jahren fällt in Bayreuth der Festspielsommer aus. Wegen der Coronavirus-Krise ist das weltberühmte Festival 2020 abgesagt. Zwangspausen hatte es in der 144-jährigen Geschichte der Festspiele allerdings mehrfach gegeben.

Historisches Spektakel

Richard Winter als Wallenstein
2018 ist wieder "Wallenstein-Jahr" in Altdorf. Bis 22. Juli werfen sich dabei rund 1.000 Bürger sowie Schauspieler in historische Kostüme, führen zwei Theaterstücke auf und bevölkern an den Festival-Wochenenden die Altstadt mit Lagerleben und Umzügen. Und das schon seit 1894. Jedoch: Zum 400. Jubiläum des Beginns des 30-jährigen Krieges ist die Aufmerksamkeit für das alle drei Jahre in ähnlicher Form stattfindende Spektakel noch mal eine andere als sonst. Das wissen auch die Bewohner des Wichernhauses der Rummelsberger Diakonie, die mittendrin im Spektakel sind, der evangelische Dekan Jörg Breu und der langjährige Wallenstein-Darsteller Richard Winter.

Wallenstein

Seit 1980 finden in Memmingen alle vier Jahre die historischen Wallenstein-Festspiele statt. Vom 24. bis zum 31. Juli erinnern die Bürger Memmingens damit an den Sommer 1630, als Wallenstein sich mit seinem Heer in Memmingen aufhielt. Er kämpfte als Oberbefehlshaber Kaiser Ferdinands II. gegen die Protestanten.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*