Menschen mit Behinderung

Krebsprävention

Brust Krebs Untersuchung Tasten Frau krank gesund
Jedes Jahr erkranken in Deutschland 70.000 Frauen an Brustkrebs. Bei 18.000 verläuft die Krankheit tödlich. Das Startup-Unternehmen missionMED aus Erlangen hat nun in Nürnberg das Pilotprojekt "Brustkrebsvorsorge: Anleitung zur taktilen Selbstuntersuchung" gestartet. Dabei sollen Frauen lernen, durch eine monatliche Untersuchung ihrer Brust kleinste Veränderung wahrzunehmen.

Oberfranken

Behindertenwohnheim Himmelkron mit Turm der Klosterkirche
Die Diakonie Neuendettelsau verkauft das ehemalige Zisterzienserinnenkloster und spätere Markgrafenschloss im oberfränkischen Himmelkron im Landkreis Kulmbach. Ein privater Investor wird neuer Besitzer des historischen Gebäudekomplexes, der seit fast 130 Jahren als Wohnstätte für Menschen mit psychischer Behinderung dient.

Bewusstsein für Minderheiten

Erfinder der ertastbaren Punktschrift ist der Franzose Louis Braille (1809-1852)
Bibeln oder Gesangbücher in besonders großer Schrift, eine Homepage, auf der man sich Texte vorlesen lassen kann, Helfer für den Gang zum wöchentlichen Gottesdienst: Kirchengemeinden müssen sich darauf einstellen, dass ein zunehmender Anteil ihrer Gemeindemitglieder nicht mehr gut sieht - und deswegen Hilfe nötig hat. Den wenigsten ist das allerdings bewusst.

Filmtipp Lebensformen

Künstler mit geistiger Beeinträchtigung beim Euward
Der Kunstpreis "Euward" wird alle drei Jahre an Künstler mit geistiger Beeinträchtigung vergeben. Die Werke der Gewinner und Nominierten von 2018 sind noch bis 9. September im Buchheim-Museum am Starnberger See zu sehen. Das Evangelische Fernsehen hat die Künstler für die Fernsehsendung "Lebensformen" besucht.