9. Dezember 2020
Musikalischer Adventskalender

9. Dezember: "Wie soll ich dich empfangen"

Ausdrucksvoller Bläsergruß von Gloria Brass. Das Ensemble aus verschiedenen Blechblasinstrumenten ertönt in melodischer Einheit.

Das Auswahlensemble Gloria Brass wurde vor über 30 Jahren von dem damaligen Leitenden Landesposaunenwart KMD Hans-Ulrich Nonnenmann gegründet, damals einfach noch als "Bläsergruppe des Posaunenchorverbandes".

Seinen jetzigen klangvollen Namen verdankt es der Kreativität ihres neuen Geschäftsführers Oliver Kreitz, der einige Jahre lang Ensemblemitglied war.

Neben den Einspielungen der Demo-CDs zu den bayerischen Bläserheften sieht Gloria Brass es als seine Hauptaufgabe an, in ganz Bayern Konzerte zu spielen und damit hoffentlich Lust auf Blechbläsermusik zu machen und Bläserinnen und Bläser zu motivieren.

Ebenso ist es uns eine Ehre, die Posaunenchormusik bei Feierlichkeiten der Landeskirche zu repräsentieren.

Hier geht’s zur Seite von Gloria Brass und zu facebook: Gloria Brass.

Infos zum Musiktitel

Titel: Wie soll ich dich empfangen

Komponist: Ulrich Knörr

Text: Paul Gerhardt

Musik im Advent

Wir wollen die Adventszeit gemeinsam feiern und die Vielfalt evangelischer Kirchenmusik genießen. Der musikalische Adventskalender öffnet jeden Tag ein Türchen und dahinter verbirgt sich ein Musikstück. Es wurde von Musiker*Innen und Chören aufgezeichnet, die aus ganz Bayern stammen.

Das Projekt ist eine Kooperation von Sonntagsblatt, Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und Evangelisch Digital

Den kompletten musikalischen Adventskalender gibt’s hier.
 

Weitere Artikel zum Thema:

Weihnachten 2020

Weihnachten 2020
Auch wenn im Jahr 2020 vieles anders ist, finden Adventszeit und Weihnachten statt - wenn auch im Zuge der Corona-Krise in veränderter Form. Der Newsticker Advent und Weihnachten informiert über ausgewählte Aktionen, Events und Gottesdienste in Bayern.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*