17. Mai 2021
Albrecht Dürer

Nürnberg feiert Albrecht Dürers runden Geburtstag

Am 21. Mai jährt sich der Geburtstag Albrecht Dürers zum 550. Mal. Wie Nürnberg den Künstler feiert.
Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg
Das Albrecht-Dürer-Haus in Nürnberg zeigt Kopien der wichtigsten Werke des Künstlers.

Am 21. Mai jährt sich der Geburtstag des Künstlers Albrecht Dürer (1471 - 1528) zum 550. Mal. Nürnberg widmet dem berühmten Sohn der Stadt ein Programm, das aber unter Corona-Vorbehalt steht, wie die Museen mitteilten.

Originalgrafiken Dürers sind in der neuen Präsentation "Original Dürer!" im Grafischen Kabinett des Dürer-Hauses zu sehen. Ab Freitag, 21. Mai, sollen im Vier-Monats-Zyklus je sechs Kupferstiche und Holzschnitte Dürers gezeigt werden.

Präsentation veranschaulicht die Bedeutung Albrecht Dürers

Der erste Reigen hat das Thema "Architektur und Landschaft in Albrecht Dürers Kupferstichen". Ebenfalls neu sind Radierungen und Zeichnungen des Kunsthistorikers und Kunstpädagogen Professor Hermann Leber (geboren 1941).

Diese "Hommage für Albrecht Dürer" veranschauliche die große Wirkung seines Schaffens bis in die Kunst der Gegenwart, so die Museen.

Ausstellungen über das Leben Dürers

Auch zwei Online-Ausstellungen auf dem Kulturportal Google Arts & Culture feiern Dürer: Bereits einige Tage vor dem Jubiläum geht eine Präsentation an den Start, die die Geschichte des sogenannten Dürer-Stammbuchs aus dem Jahr 1828 illustriert. Anlässlich des 300. Todestags Albrecht Dürers waren alle deutschsprachigen Künstler aufgerufen, Arbeiten zu Ehren Dürers einzureichen.

In Kürze geht eine Ausstellung mit Szenen aus dem Leben Albrecht Dürers online. Sie waren auf den heute verlorenen Transparenten zu sehen, die man anlässlich 1828 an die Fenster des Rathaussaals hängte.

Die etwa zweistündige Stadtführung "Hippie - Sexy: Dürer 71. Ein Gedenkjahr in Nürnberg und seine bunten Blüten" lässt das letzte große Dürer-Jubiläum Revue passieren, das 1971 mehr als 1,2 Millionen Menschen nach Nürnberg lockte.

Ein Sonderstempel zu Ehren Dürers

Falls coronabedingt möglich, ist am Geburtstag im Dürer-Haus das Team "Erlebnis: Briefmarken" der Deutschen Post zu Gast, die zu Ehren Dürers einen Sonderstempel auflegt.

Er wird an diesem Tag im Dürer-Haus auf Briefmarken oder aufgegebene Postsendungen gedrückt. Der Verein der Dürer- und Luther- Philatelisten gibt ebenfalls einen eigenen Sonderstempel zu Dürers Geburtstag heraus. Er ist am Stand der Deutschen Post erhältlich. 

Themenspecial Dürer

Weitere Artikel zum Thema:

"Die große Kanone": Albrecht Dürer

Autor
Seit einem Jahr ist Eckental eine Dürer-Stadt. Nachdem Christof Metzger, Chefkurator des Museums Albertina in Wien, nachgewiesen hatte, dass der Eckentaler Ortsteil Eschenau und seine markante Kirche und nicht der "Walberla" in der Fränkischen Schweiz im Hintergrund der Druckgrafik "Die große Kanone" von 1518 zu sehen ist, hat die mittelfränkische Gemeinde ihre kleine Sensation.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*