15.07.2017
Wandern

Lutherweg führt durch fünf Bundesländer

Martin Luther beim Pilgern entdecken: Der etwa 1.500 Kilometer lange Lutherweg verbindet wichtige Orte der Reformationsgeschichte und des Lebens des Reformators in fünf Bundesländern.
Luther Weg Pilgern

Der Lutherweg verbindet in einem Wegenetz von rund 1.500 Kilometern Länge Orte der Reformation und Stätten, an denen der Reformator Martin Luther (1483-1546) gelebt oder gewirkt hat. Die Routen führen durch abwechslungsreiche Landschaften und Orte in insgesamt fünf Bundesländern - Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Bayern und Hessen.

Mit App den Lutherweg entdecken

Wanderer und Pilgerer können laut Lutherweg-Gesellschaft unter anderem den "Lutherbrunnen" in Tammichgrund, einem kleinen Ort zwischen Gotha und Illmenau, besichtigen, dessen reines Wasser ein Nierenleiden Luthers beendet haben soll. Aber auch Klassiker wie die Wartburg liegen auf dem Weg.

Eine App mit dem Titel "Luther to go" bietet Informationen zu Routen, Übernachtungsgelegenheiten am Wegesrand und Deatils zu den einzelnen Lutherstätten.

 

Streckenverlauf des Lutherweges in Bayern

"Luther to go" zum Download

App-Tipp

Die App "Luther to go" steht hier für Android-Geräte und hier für iOS-Geräte zum Download bereit. Mehr zur App erfahren Sie unter diesem Link.

ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Weitere Artikel zum Thema: