Corona
NürnbergStift ruft zu einer Weihnachtsaktion für Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen auf. Sie sollen an Weihnachten "Sternen-Post" erhalten.
Weihnachtsstern

Die Bewohnerinnen und Bewohner der Pflegeeinrichtungen von NürnbergStift sollen an Weihnachten "Sternen-Post" erhalten.

Selbstgebastelte Sterne für Pflegende und Gepflegte

Das Nürnberger Menschenrechtsbüro rief zusammen mit der Nürnberger Koordinierungsstelle des Bundesprogramms "Demokratie leben!" dazu auf, Weihnachtsstimmung in den Heimen zu verbreiten, teilte die Stadt am Mittwoch mit.

Für Pflegende und Gepflegte soll "ein ganzer Sternenhimmel entstehen", hieß es. Bürgerinnen und Bürger sollen möglichst viele selbst gebastelte Sterne und Grüße zur Dekoration der Zimmer und Pflegebereiche einsenden.

"Positive Post" während des Corona-Lockdowns im März

Damit knüpfe man an eine erfolgreiche Aktion im Frühjahr während des ersten Corona-Lockdowns an, heißt es in der Mitteilung.

Unter dem Titel "Positive Post" hatten rund 1.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene selbst gemalte Bilder, Gedichte und Briefe mit Frühlingsbotschaften an die Bewohnerinnen und Bewohner des NürnbergStifts geschickt.

Einsendungen bis zum 15. Dezember möglich

Unter dem Stichwort "SternenPost für NürnbergStift" können bis Dienstag, 15. Dezember 2020, die Sterne mit einem freundlichen Gruß oder ein paar stärkenden Worte an das Menschenrechtsbüro der Stadt Nürnberg, geschickt werden.

Die gesammelten Einsendungen werden dann an die Pflegeeinrichtungen des NürnbergStifts weitergeleitet. 

Weitere Artikel zum Thema:

Corona-Krise

Entlohnung in der Pflege
Die meisten Bundesländer wollen die Sonderprämie für Pflegekräfte aus eigenen Mitteln aufstocken - und nehmen dafür Millionenbeträge in die Hand. Wann das Geld überwiesen wird, ist unterschiedlich. Lesen Sie alles rund um den Pflegebonus in unserem Newsticker.

Coronakrise

Altenpflege
Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, sagte, dass Bewohner von Pflegeheimen selbst während der Corona-Pandemie entscheiden sollten, ob sie Besuch empfangen wollen. Davor hat es bereits Kritik gegeben, dass es möglicherweise wieder zu Besuchsverboten in Altenheime kommen könnte.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*