21.02.2020
Neuerscheinungen

Literatur: 10 neue Bücher anlässlich des 75. Todestags von Dietrich Bonhoeffer

Anlässlich des 75. Todestages von Dietrich Bonhoeffer erscheinen 2020 zahlreiche Bücher zu seinem Leben und Wirken. Welche Neuheiten es gibt und wann die Bücher auf den Markt kommen, erfahren Sie in unserer Übersicht:

Am 9. April 1945 wurde Dietrich Bonhoeffer - kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges - von den Nationalsozialisten im KZ Flossenbürg hingerichtet. Der evangelische Theologe und Widerstandskämpfer wurde nur 39 Jahre alt. Zu seinem 75. Todestag im Jahr 2020 erscheinen etliche Bücher, Biografien und Romane über Bonhoeffer.

"The Cost of Moral Leadership: The Spirituality of Dietrich Bonhoeffer”

von Gefferey B. Kelly und F. Burton Nelson, Eerdmans, 318 Seiten, 23,18 Euro

Das Buch widmet sich Dietrich Bonhoeffers Ansichten über moralische Führung. Die Autoren Gefferey B. Kelly und F. Burton Nelson haben Dietrich Bonhoeffers Werk in Bezug auf Lehren für die heutige Zeit untersucht. Sie sind der Überzeugung, dass es "in unserer gegenwärtigen Zeit angesichts der mangelnden moralischen Führung nötig ist, neue Modelle zur Bildung außergewöhnlicher Führungskräfte" zu suchen.

„The Cost of Moral Leadership: The Spirituality of Dietrich Bonhoeffer” von Gefferey B. Kelly und F. Burton Nelson

"Erinnerungen an Dietrich Bonhoeffer: Entdeckungen in den Aufzeichnungen seiner Schwester Susanne"

von Jutta Koslowski, Adeo, 160 Seiten, 16 Euro

Autorin Jutta Koslowski nutzte die Aufzeichnungen von Dietrich Bonhoeffers Schwester Susanne, um mit lebendigen Schilderungen der Persönlichkeit des bedeutenden Theologen noch mehr Tiefenschärfe zu verleihen. So erlebt der Leser sowohl Dietrich Bonhoeffers Kindertage als auch seine späteren Jahre als Pfarrer und im Widerstand hautnah mit.

„Erinnerungen an Dietrich Bonhoeffer: Entdeckungen in den Aufzeichnungen seiner Schwester Susanne“ von Jutta Koslowski

"Bleibt der Erde treu: Ausgewählte Predigten"

von Peter Zimmerling, Brunnen, 336 Seiten, 18 Euro

Herausgeber Peter Zimmerling sammelt in diesem Band eine repräsentative Auswahl der Predigten von Dietrich Bonhoeffer. Darin finden sich die großen Themen, die den Theologen beschäftigten: Die Ausrichtung an Gottes Wort, die kostbare Gnade, die Aufforderung zum Gehorsam, das gemeinsame Leben in der Nachfolge Jesu sowie die Identifikation seines eigenen Schicksals mit dem des biblischen Propheten Nehemia. Zeitzeugnis, Mahnung und Inspiration gleichzeitig.

„Bleibt der Erde treu: Ausgewählte Predigten“ von Peter Zimmerling

"Ausgewählte Werke"

von Wolfgang Huber und Christian Gremmels, wbg Edition, 1440 Seiten, 100 Euro

Der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber hat eine Auswahl der wichtigsten Texte aus dem gesamten Schaffensspektrum Dietrich Bonhoeffers für theologisch wie historisch Interessierte erstellt. Das Buch enthält Auszüge aus dem theologischen Hauptwerk ebenso wie theologische Entwürfe, Predigttexte, Gebete und Gedichte. In dem Band finden sich auch Teile des umfänglichen Briefwechsels mit seiner Verlobten Maria von Wedemeyer.

„Ausgewählte Werke“ von Wolfgang Huber, Christian Gremmels

"Dietrich Bonhoeffer – Es lebe die Freiheit!"

von Barbara Ellermeier, bene!, 144 Seiten, 12 Euro

Barbara Ellermeier hat für diesen bibliophil ausgestatteten Band viele weitgehend unbekannte Texte von Dietrich Bonhoeffer zusammengetragen und geschickt mit historischen Fakten zu einem spannenden Lebensbild verwoben. Die Freiheit des Einzelnen bedeutet demnach, sich zu entscheiden, zu hoffen, zu glauben, zu lieben und für das einzutreten, was wichtig ist.

"Dietrich Bonhoeffer – Es lebe die Freiheit!“ von Barbara Ellermeier

"Dietrich Bonhoeffer: Sei frei und handle!"

von Alois Prinz, Insel Verlag, 260 Seiten, 10 Euro

In seiner Bonhoeffer-Biografie zeichnet Alois Prinz nach, wie aus einem jungen Theologiestudenten ein aktiver Widerstandskämpfer wurde, der zwischen Selbstbewusstsein und Selbstzweifeln seinen Platz in der Welt suchte. Prinz gelingt ein interessantes Porträt dieses mutigen Mannes, der bis heute ein Vorbild für viele Menschen ist.

„Dietrich Bonhoeffer: Sei frei und handle!“ von Alois Prinz

"Einen Platz in der Welt haben: Dietrich Bonhoeffer entdecken"

von Werner Milstein, Gütersloher Verlagshaus, 128 Seiten, 10 Euro

Dietrich Bonhoeffers Platz in der Welt und in der Theologie wird in diesem kleinen Büchlein, das zum 75. Todestag Bonhoeffers am 9. April 2020 neu aufgelegt wird, dargestellt. Werner Milstein erzählt von der behüteten Kindheit und Jugend Bonhoeffers in Breslau und Berlin bis in den Widerstand gegen das Nazi-Regime und von seiner Hinrichtung im Konzentrationslager Flossenbürg.

„Einen Platz in der Welt haben: Dietrich Bonhoeffer entdecken“ von Werner Milstein

"Lieber Dietrich... Dein Jürgen: Über Leben am Abgrund - ein Briefwechsel mit Bonhoeffer"

von Jürgen Werth, Gütersloher Verlagshaus, 192 Seiten, 18 Euro

Wie kann man Dietrich Bonhoeffer heute begegnen? Spricht er auch 75 Jahre nach seinem Tod noch so zu den Menschen, dass er Orientierung gibt, den Glauben und das Leben inspiriert in einer Zeit, die so anders ist, als die, in der er lebte und wirkte? Autor Jürgen Werth versucht sich an einem aktuellen Briefwechsel mit dem Theologen. Er antwortet auf Bonhoeffers Briefe aus der Haft und sorgt so für einen aktuellen Dialog.

„Lieber Dietrich ... Dein Jürgen: Über Leben am Abgrund - ein Briefwechsel mit Bonhoeffer“ von Jürgen Werth

"Dietrich Bonhoeffer: Der verklärte Fremde. Eine Biografie"

von Charles Marsh und Karin Schreiber, Gütersloher Verlagshaus, 592 Seiten, 20 Euro

Autor Charles Marsh blickt hinter die Verklärung Dietrich Bonhoeffers und bringt in seiner kritischen Biografie dessen Fremdheit neu zur Geltung. Ein intimes Porträt von einem verletzlichen und witzigen, erfolgsverwöhnten und zweifelnden, entschlossenen und doch zaudernden Mann auf dem Weg zu sich selbst.

„Dietrich Bonhoeffer: Der verklärte Fremde. Eine Biografie“ von Charles Marsh und Karin Schreiber

"Keys to Bonhoeffer's Haus: Exploring the World and Wisdom of Dietrich Bonhoeffer”

Von Laura M. Fabrycky, FORTRESS, 275 Seiten, 19,83 Euro

Die Autorin Laura M. Fabrycky führt in ihrem Buch durch die Heimatstadt Dietrich Bonhoeffers, erkundet seine Wirkungsstätten und die wichtigsten Lebensstationen. Dabei ergründet sie die Quellen seiner Identität, seine Praktiken der Schriftmeditation und des Gebets, seine Bereitschaft, Grenzen zu überschreiten und sich mit Menschen auf der ganzen Welt anzufreunden.

„Keys to Bonhoeffer's Haus: Exploring the World and Wisdom of Dietrich Bonhoeffer” von Laura M. Fabrycky
ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Verlagsangebot

THEMA-Hefte 2020 Vorschau
Die Magazine der Sonntagsblatt-Redaktion informieren praxisnah und umfassend über THEMEN, die Kirche und Gesellschaft bewegen. Auf 52 Seiten bereiten die Journalisten spannende Reportagen und hilfreiche Ratgeberartikel auf. 2020 erscheinen sechs neue Hefte - fürs Herz, für die Seele und zum Weiterbilden.

9. April 2020

Am 9. April 2020 jährt sich zum 75. Mal die Ermordung des evangelischen Pfarrers und NS-Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer im Konzentrationslager Flossenbürg. Aus diesem Anlass kommen vom 5. bis 9. April rund 200 junge Menschen in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg zu einem internationalen Jugendtreffen zusammen.