Organisiert wird das Treffen von der Projektstelle für Gedenken und Versöhnung im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Weiden, die Evangelische Jugend in Bayern sowie das Amt für evangelische Jugendarbeit in Nürnberg.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto "mensch.bonhoeffer - Freiheit wagt zu handeln".

Die Teilnehmer wollen das Andenken Bonhoeffers und aller anderen Opfer des Nationalsozialismus ehren, hieß es. Gleichzeitig wollten sich die Jugendlichen die Frage stellen, welche Konsequenzen sich aus der Vergangenheit ergeben, um gemeinsam Zukunft zu gestalten. Die Veranstaltung endet am 9. April mit einer Gedenkandacht im Arresthof der KZ-Gedenkstätte.

Eingeladen sind rund 200 junge Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren aus Bayern, Tschechien, Belarus, Schweden, Ungarn sowie den USA. Die Schirmherrschaft hat der KZ-Überlebende Josef Salomonovic übernommen. Auf dem Programm stehen Zeitzeugenbegegnungen, Workshops und Diskussionen, aber auch spirituelle Angebote, Kreatives und geselliges Miteinander am Lagerfeuer. Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat sein Kommen zugesagt. Angefragt ist außerdem Synodalpräsidentin Annekathrin Preidel.

Hiob III. heißt die Skulptur im ehemaligen Arresthof, dem Exekutionsort Dietrich Bonhoeffers.
Hiob III. heißt die Skulptur im ehemaligen Arresthof, dem Exekutionsort Dietrich Bonhoeffers.

Ausstellung ausleihen zu Bonhoeffer

Thema-Magazin ab Januar 2020 - jetzt vormerken!

Zum Bonhoeffer-Jahr 2020 produziert der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. eine Wanderausstellung zu Dietrich Bonhoeffer, die von Gemeinden, kirchlichen Einrichtungen, Bildungseinrichtungen ausgeliehen werden kann. Sie kann über www.ausstellung-leihen.de gebucht werden.

Das Sonntagsblatt publiziert außerdem ein THEMA-Magazin zu "Dietrich Bonhoeffer".

Wenn Sie interessiert sind an THEMA-Heft und Ausstellung, dann registrieren Sie sich noch heute für unseren kostenlosen Newsletter - oder schicken Sie uns eine Mail an redaktion@sonntagsblatt.de.

Materialsammlung zu Dietrich Bonhoeffer

Auf der Seite www.ausstellung-leihen.de stellt der Evangelische Presseverband für Bayern (EPV) Informations- und Arbeitsmaterialien aus seinem eigenen Medienhaus sowie aus weiteren Institutionen zur Verfügung. Die multimedialen Inhalte sollen Sie, Ihre Schulklasse, Konfirmanden, Jugendgruppe oder Gemeinde dabei unterstützen, den evangelischen Theologen und Widerstandskämpfer besser kennenzulernen.