Kunst & Religion

Der Blog "Kunst und Religion" informiert über aktuelle Projekte und neue Tendenzen im Bereich Kunst und Religion. Regelmäßig berichten wir über neue Ausstellungen, Veranstaltungen, Vorträge oder Symposien. Wir besuchen Künstlerinnen und Künstler in ihren Ateliers und stellen Ihnen exklusive Interviews zur Verfügung.
Schreiben Sie mir Ihre Ideen und Anregungen: Rieke C. Harmsen, rharmsen@epv.de.
 

Theaterkritik

Geierwally in Feuchtwangen
Autor
Kein alter Heimatschinken, sondern ein modernes Stück über Emanzipation der Frau und einem Mut machenden Bekenntnis zur eigenen Stärke: So könnte man kurz beschreiben, was Regisseur Johannes Kaetzler und seine Darsteller aus Wilhelmine von Hillerns Roman "Geierwally" für die Kreuzgangspiele in Feuchtwangen gemacht haben.

St. Sebald

Restauration Sebaldusgrab St. Sebald Nürnberg 2019
Autor
Mit seinen Tierfiguren, Putten, Turmaufsätzen und dem Jesuskind gilt das Sebaldusgrab in Nürnbergs ältester Pfarrkirche als eines der schönsten Bronzekunstwerke. 500 Jahre ist es her, dass der Bildhauer und Rotschmied Peter Vischer und seine Söhne das Grabmal für die Gebeine des Heiligen Sebaldus aufgestellt haben. Das Jubiläum dieses Spitzenstückes der Nürnberger Kunstgeschichte wird vom 19. bis 21. Juli gefeiert.

"Kirche in Bayern"

Normalerweise gelten Smartphones bei Veranstaltungen als Störenfriede. Doch bei der ersten Jugendnacht auf dem Hesselberg waren sie ausdrücklich erwünscht. Am Vorabend zum 68. Bayerischen Kirchentag am Pfingstmontag wurde erstmals eine "Churchnight" für Jugendliche und Erwachsene veranstaltet.

Immaterielles Kulturerbe

Kultur.erben Katalogcover
2018 rief die EU-Kommission das Europäische Jahr des immateriellen Kulturerbes aus und erinnerte damit an die Traditionen und Brauchtümer der Menschheit. Der Lagois-Fotowettbewerb des Evangelischen Presseverbands für Bayern hat das Thema aufgegriffen. Nun ist neben der Leihausstellung KULTUR.ERBEN auch der Fotokatalog erhältlich.

"Kirche in Bayern"

1979 sind sie das erste Mal beim deutschen Evangelischen Kirchentag in Nürnberg aufgetreten. Mit so viel Erfolg, dass sie dieses Jahr schon über 40 Jahre das Publikum zum Lachen bringen. Beim Kabarett „das weißblaue Beffchen“ bieten evangelische Geistliche einen humorvollen Blick auf ihren kirchlichen Alltag.