Gottesdienst

26 Jahre Lektoren und Prädikanten ausgebildet

Ursula Schamberger geht
Autor
Wer in den vergangenen 26 Jahren eine Lektoren- oder Prädikanten-Ausbildung in der evangelischen Kirche in Bayern genossen hat, kennt sicherlich ihren Namen: Ursula Schamberger. Pro Jahr drei Kurse mit zwischen 75 und 100 Teilnehmern hat die Pfarrerin mitgestaltet und Menschen für den ehrenamtlichen Gottesdienst geschult. Ende des Jahres geht’s nun in den Ruhestand. Zeit, um Bilanz zu ziehen und den Stab an die Nachfolgerin Valerie Ebert-Schewe zu übergeben. Und die Pfarrerin hat schon ein paar Ideen, wie die Ausbildung der Zukunft aussehen soll.

Abschiedsgottesdienst in Augsburg

Regionalbischof Michael Grabow (li.), Stadtdekanin Susanne Kasch und Pfarrer Frank Kreiselmeier bei der Segnung des Grundsteins für das »Ulrichseck«.
Augsburgs evangelischer Regionalbischof Michael Grabow forderte in seinem Abschiedsgottesdienst Christen dazu auf, dem Hass und der Fremdenfeindlichkeit in der Gesellschaft die Hoffnung der christlichen Botschaft auf die Ankunft Gottes entgegen zu setzen. "Wir brauchen den Mut, Hoffnungsbilder konkret zu machen".

Passionsspiele Oberammergau 2020

Passionsspiele 2020 - Gottesdienst zur Gelübdeerneuerung am 20.10.2018: Geistliche vor dem Kreuz.
Alle zehn Jahre ist Oberammergau im Ausnahmezustand: Das weltweit erfolgreichste Laienspiel geht zurück auf ein Pest-Gelübde aus dem Jahr 1633. Ein ökumenischer Gottesdienst und die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Hauptdarsteller markierten nun den Auftakt der Passionsspiele 2020. Erstmals wird ein Oberammergauer muslimischer Herkunft eine Hauptrolle spielen.

Weltalzheimertag

Elchbabys im Tierpark Hellabrunn
Was haben "Ein feste Burg" und das Streichelgehege im Zoo gemeinsam? Beides sind für viele Menschen Kindheitserinnerungen – und die sind vor allem für Menschen mit Demenz besonders wertvoll. Der "Vergiss-mein-nicht"-Gottesdienst der Alzheimergesellschaft München verknüpft beides in seinem nächsten Gottesdienst.

Interaktives Klickbild

ThingLink Schäferwagenkirche interaktiv
Waren Sie schon mal in einer Schäferwagenkirche? Im fränkischen Seenland gibt es gleich drei davon. In den Sommermonaten bringen die Urlauberseelsorger der evangelischen Landeskirche sie an die Ufer von Brombachsee und Altmühlsee, um Andachten und Gottesdienste zu feiern. In unserem interaktiven Beitrag können Sie die mobile Kapelle mit ein paar Klicks erkunden, Geschichten lesen, hören und ansehen.

"Meine Kirche hat zwei Räder"

Schäferwagenkirche Absberg Pfarrer Geisler
Im Gottesdienst die Zehen in den Sand bohren und die Brise im Haar spüren – dazu müssen Sie nicht wegfliegen. Im fränkischen Seenland kommt die evangelische Urlauberseelsorge seit zehn Jahren an den Badestrand. Altar, Kreuz, Liederbücher und Sitzgelegenheiten transportiert sie in der mobilen Schäferwagenkirche. Warum das Outdoor-Angebot jährlich hunderte Besucher anzieht, erklärt Pfarrer Martin Geisler, einer der Initiatoren.