Gottesdienst

TV-Tipp "Grüß Gott Oberfranken!"

Autor
Im evangelischen Fernsehmagazin "Grüß Gott Oberfranken!" geht es im Januar darum, unter welchen Hygienemaßnahmen die Feier des Abendmahls auch in Coronazeiten möglich ist und wie Fernsehgottesdienste eine Alternative zum Gottesdienstbesuch in Coronazeiten werden können. Außerdem gibt es eine neue Rubrik: Mein Lieblingsplatz.

TV-Tipp Grüß Gott Oberfranken

Autor
Im evangelischen Fernsehmagazin "Grüß Gott Oberfranken!" geht es darum, wie wir trotz der Einschränkungen durch die Pandemie ein besinnliches Weihnachtsfest feiern können. Denn obwohl die Coronakrise Gottesdienstbesuche einschränkt und es nicht zulässt, dass man sich in großer Runde an den Feiertagen trifft, kann dieses Weihnachtsfest besonders werden.

Gottesdienste an Weihnachten: Ein Kommentar

Pfarrer Steve Kennedy Henkel
Weihnachten im Corona-Jahr 2020: "Weihnachten wird nicht ausfallen – denn es hing ja noch nie von uns ab", meint Pfarrer Steve Kennedy Henkel. In einem Gastbeitrag plädiert der bayerische Theologe dafür, coronakonforme Gottesdienste zu feiern, so lange es medizinisch vertretbar ist.

Gottesdienste an Weihnachten

Ende November kündigten die beiden Kirchen einen ökumenischen Freiluft-Gottesdienst an Heiligabend vor der Residenz an - zwischenzeitlich stand er wegen der hohen Infektionszahlen auf der Kippe. Nun soll er aber stattfinden - mit weniger Gästen.

Kirche

Gemeindearbeit mit Kindern dürfe in der Corona-Pandemie nicht untergehen, mahnt der Landesverband für Kindergottesdienstarbeit. Dessen Vorsitzender, Hartmut Klausfelder, über die Bedeutung von Kirche für Kinder.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*