Heinrich Bedford-Strohm

Sonntagsblatt-Jubiläum

Vor 75 Jahren, am 6. November 1945, erschien das erste Sonntagsblatt. Ein Neubeginn in einer Zeit, in der Deutschland und – wegen Deutschland – halb Europa in Trümmern lagen. Die 75 Jahre seither waren für Europa eine Erfolgsgeschichte – und auch für das bayerische evangelische Sonntagsblatt. So richtig feiern, wie es dem Anlass angemessen wäre, kann man im Corona-Jahr 2020 leider nicht. Aber ein paar Grußbotschaften haben uns erreicht.

EKD

Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD, bayerischer Landesbischof
"Wir haben es nicht immer richtig gemacht", sagt der scheidende EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und meint den Umgang mit sexualisierter Gewalt. Im Interview spricht der bayerische Landesbischof offen über Fehler, aus denen die Kirche gelernt habe.

Kommentar

Momentan ist es nicht gerade rosig um die evangelische Kirche in Bayern bestellt. Sparen heißt das Zauberwort. Zu viele und zu große Gebäude für immer weniger evangelische Christen. Eine Möglichkeit, der Entwicklung zu begegnen, ist die kirchliche Nachnutzung, kommentiert Redakteur Micha Götz.

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Gebetswoche für die Einheit der Christen
Anlässlich der diesjährigen Gebetswoche für die Einheit der Christen feiern die christlichen Kirchen am 22. Mai 2021 in der evangelischen Matthäuskirche in München einen gemeinsamen Gottesdienst. Es gibt aber auch ein digitales Angebot.

Weihnachten und Kirche

Eine Frau sitzt in der Kirche (Symbolbild)
Die Chefin des Verbands der Mediziner im öffentlichen Gesundheitsdienst, Teichert, plädiert für ein Verbot von Präsenzgottesdiensten an Weihnachten. Der EKD-Ratsvorsitzende Bedford-Strohm verweist auf strenge Hygienekonzepte und digitale Angebote.

Kommentar

Bedford-Strohm
Was genau der Nürnberger Pfarrer Matthias Dreher da eigentlich geschrieben hatte? Nur wenigsten machten sich die Mühe, es selbst zu lesen. Gleichwohl wurde der Fall des Pfarrers, der über einen Leserbrief zum Thema Seenotrettung stolperte, weit über die Kirchen hinaus in ganz Deutschland wahrgenommen. Der Vorgang hat den Blick auf die innerkirchliche Diskurskultur gerichtet.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*