Jugendarbeit
Unter dem Motto „Lasst uns drüber reden!“ befassen sich die 170 Delegierten bei der Vollversammlung des Landesjugendkonvent mit dem Thema „Psychische Gesundheit in der Jugendarbeit“.

Unter dem Motto „Lasst uns drüber reden!“ befassen sich die 170 Delegierten bei der Vollversammlung des Landesjugendkonvent mit dem Thema „Psychische Gesundheit in der Jugendarbeit“.

Die Ehrenamtlichen in der Evangelischen Jugend Bayerns (EJB) versammeln sich vom 24. bis 27. Juni zu ihrer Tagung online, teilte die EJB am Montag in Nürnberg mit.

Ehrenamtlichen ist sensibler Umgang mit dem Thema wichtig

Die Corona-Pandemie belaste junge Menschen, davor hätten in jüngster Zeit immer wieder Experten gewarnt. Den Ehrenamtlichen sei es wichtig, dieses Thema sensibel zu behandeln, heißt es in der Mitteilung. Sie würden den inhaltlichen Fokus auf psychische Gesundheit legen, nicht auf Krankheit.

„Psychische Gesundheit ist nicht nur in Zeiten von Corona ein wichtiges Thema“, erklärte Marlene Altenmüller, Vorsitzende des Landesjugendkonvents und selbst Psychologin.

Ziel der Versammlung: Mit den Perspektiven des Themas auseinandersetzten

Man wolle herausstellen, was psychische Gesundheit im Kontext junger Menschen und der evangelischen Jugendarbeit bedeute.

„Natürlich wollen wir in den vier Tagen keine Laientherapeutinnen und Laientherapeuten ausbilden, sondern die Möglichkeiten bieten, sich mit den vielfältigen Perspektiven des Themas auseinanderzusetzen.“

17.500 junge Menschen engagieren sich in evangelischen Kirchengemeinden

Derzeit engagieren sich der EJB zufolge fast 17.500 junge Menschen in den evangelischen Kirchengemeinden, Dekanaten und Verbänden. Sie leiten Kinder- und Jugendgruppen, organisieren Freizeiten, helfen in Konfi-Camps oder in Schülertreffs, organisieren Jugendgottesdienste und übernehmen Verantwortung in den Gremien der EJB.

Beim Landesjugendkonvent stehen Anträge und besonders viele Personalwahlen auf dem Programm des Geschäftsteils. 33 Mandate würden neu vergeben. 

Weitere Artikel zum Thema:

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*