Alexa und Glaube
Alexa ist die künstliche Intelligenz der Firma Amazon, die mittlerweile in zahlreichen Geräten integriert wird. Mit sogenannten Skills können Alexas Fähigkeiten deutlich erweitert werden. So ist es seit Mai des Jahres 2021 möglich, mit einem Skill Gebete anzuhören. Der Alexa-Skill "Evangelische Kirche" spricht Sprüche und Segen – und seit neustem auch Friedensgebete.
Die Überschrift "Friedensgebete mit Alexa" mit einem amazon Alexa-Gerät

Der Alexa Skill "Evangelische Kirche"

Wer ein Gebet hören möchte, bekommt mit dem Alexa-Skill "Evangelische Kirche" eine große Auswahl geliefert. Ihr möchtet ein Tischgebet oder ein Abendgebet hören? Ihr sucht ein Gebet, das Hoffnung gibt oder Mut ausspricht? Der Alexa-Skill "Evangelische Kirche" ermöglicht es euch, mit wenigen Worten aus einer Vielzahl von Gebeten der evangelischen Kirche auszuwählen. Die Gebete wurden von erfahrenen Radioredakteur*innen der Sonntagsblatt-Redaktion eingesprochen. Aktiviert werden kann der Skill über die Suchfunktion im Amazon Skill Store. Hierfür müsst ihr in der Skillbibliothek von Amazon "Evangelische Kirche" eingeben und auf Aktivieren drücken. Der Skill kann alternativ auch mit einem Alexa-Gerät mit dem Satz "Alexa, starte Evangelische Kirche!” aktiviert werden.

Erweiterung des Skills "Evangelische Kirche" um Friedensgebete

Zur Ökumenischen Friedensdekade bietet die Alexa-Skill "Evangelische Kirche”, der als Projekt vom Evangelischen Medienverband in Deutschland EMVD initiiert wurde, jetzt auch den Abruf von Friedensgebeten an. Die Nutzer des Alexa-Skills können ab 6. November mit einem einzigen Sprachbefehl mehr als zehn verschiedene Friedensgebete anhören. Die Gebete werden nicht von der Computerstimme vorgetragen, sondern wurden eigens eingesprochen - unter anderem vom bayerischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm.

Abrufen der Friedensgebete

Um die Friedensgebete auf Alexa-Geräten anhören zu können, muss zuerst der Skill "Evangelische Kirche" aktiviert werden. Das kann über die Suchfunktion der Amazon Skillbibliothek geschehen, oder aber mit einem Alexa-Gerät selbst. Die mündliche Aktivierung kann mit dem Sprachbefehl "Alexa, aktiviere den Skill Evangelische Kirche" durchgeführt werden. Um nach der Aktivierung die Friedensgebete anhören zu  können, benötigt ihr ein weiteres Kommando. Dieses lautet

"Alexa, frage Evangelische Kirche nach einem Friedensgebet"

Der Quicklink für die Geräte ist: ekhn.link/friedensgebete.

Die Ökumenische Friedensdekade vom 7. bis 17. November

Die Gebete-Skills gehören zu einer Friedenskampagne verschiedener evangelischer Landeskirchen und Medienhäuser zur Ökumenischen Friedensdekade vom 7. bis 17. November. In der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau erhalten mehr als 900.000 evangelische Haushalte Anfang November eine “Impulspost” zugeschickt, die sich den Themen Streit und Respekt widmet. Unter dem Motto “Fairständigen” werden auf der Aktionswebseite fairständigen.de Wege zu einer guten Streitkultur, zu Frieden und Versöhnung aufgezeigt. Die Aktion wird auch von vielen der rund 1.000 Gemeinden in Hessen und Nassau mit begleitet.

Weitere Artikel zum Thema:

Kirche & Alexa

Alexa Skills Evangelische Kirche
Alexa kann jetzt Gebete, Bibelsprüche oder Segensworte sprechen, eine Meditation starten oder einen Beitrag von heavenraDIO abspielen: Die drei Skills "Evangelische Kirche", "heavenraDIO" und "Heilige Momente" können über die Alexa- Sprachassistentin von Amazon abgerufen werden.

Kirche & Alexa

Alexa Evangelische Kirche
Gebete sprechen - das wird jetzt mit Alexa ganz einfach. Der Alexa-Skill "Evangelische Kirche" spricht Gebete, Sprüche und Segenssprüche. Wir erklären, wie der Skill "Evangelische Kirche" funktioniert und welche Möglichkeiten es damit gibt.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*