Frieden und Gerechtigkeit

Dossier Frieden und Gerechtigkeit

Unser Dossier zu "Frieden & Gerechtigkeit" – mit aktuellen Artikeln, Hintergrundberichten, Interviews und Reportagen.

------

Zeltschule e.V.

Jacqueline Flory
Jacqueline Flory leitet Zeltschule e.V., eine Organisation, die Kindern im syrisch-libanesischen Grenzgebiet Bildung ermöglicht. Auch wenn die Schulen nach dem dritten Corona-Lockdown wieder offen sind, sieht die Münchnerin die Lage der Flüchtlinge als aussichtslos an.

"Kirche in Bayern"

Vor 88 Jahren ist das Konzentrationslager Dachau eröffnet worden. Zum Gedenken treffen sich traditionell am 22. März ehemalige Häftlinge und deren Nachkommen in der Versöhnungskirche auf dem ehemaligen KZ-Gelände zu einer Gedenkveranstaltung. Mit dabei sind auch Schülerinnen und Schüler, die beim Projekt "Namen statt Nummern" mitgemacht haben.

Menschenrechte

Autor
Der Soziologe Gerald Knaus gilt als Erfinder der EU-Türkei-Erklärung von 2016, die irreguläre Migration über die Ägäis nach Europa reduzieren soll. In seinem aktuellen Buch "Welche Grenzen brauchen wir?" räumt er auf mit Halbwahrheiten in der Debatte um europäische Migrations- und Asylpolitik – und wirbt für pragmatische Lösungen.

NS-Zeit

Er war ein "Gerechter unter den Völkern": Der württembergische Pfarrer Julius von Jan trotzte den Nationalsozialisten. Eine zeitlang fand er Unterschlupf bei der bayerischen Landeskirche. Eine neue Biografie würdigt den besonnenen Widerständler.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*