15.04.2017
Ostern

Was Landessynodale an Ostern besonders wichtig finden

Ostern besteht für viele nur noch aus Eiersuchen, einem großen Frühstück und schöner Deko. Wir wollten von Landessynodalen wissen, was ihnen an Ostern besonders wichtig ist oder was ihnen daran besonders gut gefällt.
Käthe Pühl
Käthe Pühl

Käthe Pühl aus dem Kirchenkreis Regensburg freut sich besonders auf den Ostergottesdienst - Ostern erleben, an die Auferstehung Jesu denken und das mit dem Licht verbinden.

Kaethe Pühl über Ostern
Media Audio Datei
puehl.mp3383.29 KB
Herrmann Ruttmann
Herrmann Ruttmann

Pfarrer Hermann Ruttmann aus Trautmannsdorf fühlt sich getragen durch die Grundaussage von Ostern: Das Leben geht nach dem Tod weiter.

Herman Ruttmann über Ostern
Media Audio Datei
ruttmann.mp3380.85 KB

Uli Hornfeck aus Naila freut sich auf den Osterjubel und das Treffen mit Gemeindegliedern zum Frühstück.

Uli Hornfeck über Ostern
Media Audio Datei
hornfeck.mp3422.89 KB
Verena Übler
Verena Übler

Die Osternacht in der Lutherkirche der Münchner Gemeinde Giesing ist immer besonders schön für Pfarrerin Verena Übler. Von der Dunkelheit ins Licht mit der Osterbotschaft und hinterher folgt in der Kirche das gemeinsame Frühstück.

Verena Übler über Ostern
Media Audio Datei
uebler.mp31.34 MB
Gerhard Ried
Gerhard Ried

Für Gerhard Ried aus Hof ist Ostern bedeutend, weil wir von der Schuldfrage und dem Leid Christi in die Auferstehung und ins Licht gehen.

Gerhard Ried über Ostern
Media Audio Datei
ried.mp3784.1 KB
ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

efa