16.09.2020
Landessynode Bayern 2020

Truckertreff wurde zum Synodenort: Video gibt Einblick in ungewöhnliche Tagung der evangelischen Landessynode

Der Truckertreff beim Autohof in Geiselwind wurde zum Synodenort: Wo normalerweise Festivals oder Rockkonzerte stattfinden, tagte diesmal die Landessynode der evangelischen Kirche in Bayern. Ein Video gibt Einblick in die Geschehnisse des Synoden-Wochenendes.
Die bayerische Landessynode tagte im September 2020 auf dem Autohof in Geisewind zu ihrer ersten konstituierenden Sitzung.

Direkt an der A3 zwischen Nürnberg und Würzburg ist das Kirchenparlament in einem großen Eventzentrum coronakonform zusammengekommen.

Ein ungewöhnlicher Ort in ungewöhnlichen Zeiten. Das Sonntagsblatt zeigt Ihnen in einem Video, wie die Situation vor Ort war.

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Landessynode 2020

Truckerfrühstück mit Landesbischof Bedford-Strohm
Autor
Speck, Eier und Bratwürstchen statt Honig und Marmelade - der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm mag es authentisch, wenn er mit drei waschechten Lkw-Fahrern frühstückt.

Landessynode Bayern

Autobahnkirche "Licht auf unserem Weg"
Die neue Landessynode konstituiert sich vom 11. bis 13. September in der Event-Halle des Autohofs Strohofer in Geiselwind direkt an der A3. Dort finden normalerweise eher Rockkonzerte, Festivals oder Parteitage statt. Darin liegt auch eine Chance.
efs