Glaube

Religiöse Feiertage

Martina Klecha Mi, 15.09.2021 - 10:30
25 Stunden lang nichts essen, nichts trinken, nicht rauchen, nicht duschen. Nur nachdenken über sich selbst und über das, was man falsch gemacht hat. Daran halten sich jüdische Menschen auf der ganzen Welt ab Mittwochabend. Rabbi Langnas erkärt, warum Jom Kippur für die jüdische Seele so wichtig ist.

Präses der Synode der EKD

Am 16. August ist Anna-Nicole Heinrich, Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland, 100 Tage im Amt. Im Interview spricht sie darüber, warum die evangelische Kirche kein Verein nur für Bildungsbürger*innen ist, warum sie lieber zuhört als Antworten zu geben – und wie die Kirche raus aus der Bubble kommt.

Hochwasser-Katastrophe

Oliver Marquart Don, 22.07.2021 - 15:00
Das Hochwasser, das in Folge schwerer Unwetter Südostbayern heimsuchte, hat viele Menschen um ihr Haus – und damit um ihre Sicherheit gebracht, sagt Seelsorger Norbert Ellinger.

TV-Tipp: "Grüß Gott Oberfranken"

Zu Pfingsten gibt es viele Bräuche: In Konradsreuth im Hofer Land schmücken die Mesnerinnen Cornelia Seifert und Martina Plettner zusammen mit einem Team die Pfarrkirche mit frischen Birken. Wir erklären, warum das seit vielen Jahren Tradition ist und weshalb die evangelische Kirche in Konradsreuth zum Lieblingsplatz von Cornelia Seifert geworden ist.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*