Glaube

Religionen

Begründer des Buddhismus: Siddhartha Gautama.
Die großen Religionen haben mehr gemeinsam, als ihre Anhänger oft vermuten würden. Ein legendärer indischer Prinz, dessen Leben frappierende Ähnlichkeiten mit dem von Religionsstifter Buddha hat, schaffte es jedenfalls bis in christliche Heiligenverzeichnisse.

Ökologie trifft Spiritualität

Schöpfungsweg
Autor
Nirgends scheint man der Schöpfung so nah wie im Wald, dem sich die Nürnberger Evangelische Stadtakademie mit ihrem Jahresthema widmet. Im Nürnberger Reichswald erlebt man zwischen Bäumen und Tieren nicht nur Natur, sondern durch den Geräuschpegel vom Flughafen und der Autobahn auch die menschgemachte Seite der Schöpfung. Wer sich auf den "Schöpfungsweg" des Nürnberger Evangelischen Forums für den Frieden (NEFF) begibt, erlebt einen sinnlichen Weg. Und einen überraschenden Gebetsort.

Lernort in Oberfranken

Rajaa Nadler
Autor
Ein Lernort ist sie schon lange, die Synagoge in Ermreuth bei Gräfenberg. Mit der neu gestalteten Dauerausstellung im dazugehörigen Museum, die am 28. Juli zum 25. Jubiläum der Wiederweihe eröffnet wird, soll dieser Ort aber für Schüler und interessierte erwachsene Besucher aufgewertet werden. Und Leiterin Rajaa Nadler setzt dabei nicht nur auf neue Exponate, sondern auch auf moderne Technik.

Zeitgeschichte

Astronaut Buzz Aldrin beim Mondspaziergang.
Autor
Am 20. Juli 1969 erfüllte sich ein Menschheitstraum. Erstmals betraten Menschen den über 380.000 Kilometer entfernten Mond. Für die Macher des Apollo-Programms war es eine technische Meisterleistung, für die Astronauten Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins ein zutiefst bewegendes Ereignis. Für einen hatte die Reise zum Mond eine besondere religiöse Dimension.

Glaube und Leben

Carracci Agostino: Die Liebe im goldenen Zeitalter (Kupferstich 1589–1595)
Blonde Models mit Engelsflügeln und in weißer Spitzenunterwäsche locken die Männer und verheißen ihnen himmlische Sex-Abenteuer. Glaubt man der Werbung, geht es im Himmel ziemlich sexy zu. Eine abstruse Vorstellung – oder sollte ein Kern Wahrheit drinstecken? Hat Sex etwas mit dem Himmel und mit Gott zu tun? Viele Menschen beschreiben den Liebesakt ja mitunter tatsächlich als einen wundervollen Schwebezustand, der sich anfühle, als wäre man im siebten Himmel.

Evangelische Morgenfeier

Apostel Paulus
Können Sie sich erinnern, wer Ihnen den Glauben beigebracht hat? Die Eltern? Die Freunde? Der Religionslehrer, die Pfarrerin im Konfirmandenunterricht? Mir würde es schwerfallen, einen einzigen Menschen zu benennen, der mir den Glauben geschenkt hat, sagt Johanna Haberer, Professorin für Christliche Publizistik. In ihrer Evangelischen Morgenfeier begibt sie sich trotzdem auf die Suche.