Glaube
Deutschland pilgert 2021- von Schleswig-Holstein über Bayern bis in die Schweiz kann über drei Monate hinweg jeder mitpilgern, der Lust auf die Gemeinschaft hat.

Über drei Monate einmal quer durch Deutschland pilgern? Die Initiative mc2 vom Marburger Kreis hat in Zusammenarbeit mit der fränkischen Jakobus­gesellschaft und der Gemeinschaft der Katholischen Männer Deutschlands (GKMD) einen Pilgerweg geplant. Die Schirmherrschaft hat Bischof Dr. Heiner Wilmer, Hildesheim, übernommen. Interessierte, egal ob mit oder ohne Konfession, können sich je nach Belieben für verschiedene Streckenabschnitte anmelden.

Das Programm

Auf dem Programm stehen neben stundenweisen schweigendem Gehen und Innehalten auch fröhliche Gespräche und gemeinsames Essen. Jeden Abend und Morgen wird eine Liturgie in örtlichen Kapellen abgehalten. Wer sich über die Route informieren will, kann sich auf dem Blog die nächsten Etappenziele sowie bereits gepilgerte Streckenabschnitte anschauen. Dabei sind Bilder, eine kurze Beschreibung der Strecke und, besonders hilfreich für Pilgernde die ebenfalls einsteigen möchten, die Schwierigkeit der verschiedenen Etappen. Die Routen wechseln sich vom Schwierigkeitsgrad her ab, es ist keine Vorerfahrung nötig. Streckenabschnittsbegleiter sind über den ganzen Weg hinweg dabei. Eine Liste von Unterkünften wird zur Verfügung gestellt, sie können entweder selbst oder vom mc2 gebucht werden.

Gestartet ist die Route am 26. April in Brodersby in Schleswig-Holstein mit einigen Fahrradetappen. Nun sind schon fast 70 der insgesamt 82 Etappen geschafft. Noch bis zum 16. Juli führt die Strecke durch Baden-Württemberg und Bayern. Der Pilgerweg endet in Einsiedeln in der Schweiz nach 1599 gepilgerten Kilometern.

Weitere Infos gibt es auf der Seite des Marburger Kreis

 

Weitere Artikel zum Thema:

TV-Tipp: "Grüß Gott Oberfranken"

Sind Sie auch schon mal beim Wandern auf ein Kreuz am Wegesrand gestoßen? Die sogenannten Flurkreuze sind Ausdruck des christlichen Glaubens und meist katholischen Ursprungs. Sie dienen der Orientierung für Pilger und Wanderer oder es sind Gedenkkreuze als Erinnerung an ein Unglück oder Verbrechen. Jedes Kreuz hat seine eigene Geschichte. Hier erfahren sie die des Martin-Luther-Kreuzes bei Rügheim.

Artenvielfalt

Marienkäfer
Welche Insekten tummeln sich in den Gärten, auf den Wiesen und in den Parks? Und wie viele? Der Landesbund für Vogelschutz und der Naturschutzbund wollen das ganz genau wissen und rufen unter dem Motto "Insektensommer" zum Zählen auf. Der Fokus liegt dabei auf einem ganz bestimmten Käfer.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*