Buchtipp
Tausende Menschen begeben sich jedes Jahr auf Pilgerreise. Ob zu Fuß oder mit dem Rad – Menschen pilgern, um sich auf eine spirituelle Reise zu begeben, Einkehr und Ruhe zu finden. "Pilgergebete" möchte auf dieser Reise ein Wegbegleiter sein.
Das Cover vom Buch "Pilgergebete"

"Pilgergebete" ist nur knapp 100 Gramm schwer. Gerade für eine Reise, bei der man auf jedes Gramm Gepäck achten muss, ist das Format passend. In Buch finden sich verschiedene Bibelstellen und Gebete für Abschnitte der eigenen Pilgerreise.

Texte für verschiedene Abschnitte einer Pilgerreise

Pilgern, das ist das auf dem Weg sein, mit anderen und mit sich selbst. Auch die Vorbereitung und das Nach-Hause-kommen. Für diese Abschnitte der Pilgerreise finden sich Texte in Pilgergebete. Gebete für den Aufbruch, das Unterwegssein und das Nach Hause kommen. Nicht nur Bibelstellen flossen ins das Buch, sondern auch Ausschnitte von verschiedenen Autor*innen wie Angelika Gassner, Markus Caspari oder Andreas Ebert.

Gott pilgert mit - Morgengebet

"Hier bin ich, Gott, vor dir

mit meiner Sehnsucht und Freude

meinen Fragen und Zweifeln...

hilf mir heute

zu sehen, was du mir zeigen willst

zu hören, was du mir sagen willst

zu spüren, dass du mit mir gehst

ich breche auf in den Tag

in dem Vertrauen

du pilgerst mit"  - Peter Müller

Platz für die ganz persönliche Reise

Sechzehn Doppelseiten sind für die ganz persönliche Reise reserviert. Für Gedanken, Adressen von Mitpilger*innen oder was persönlich wichtig ist. Kurze Impulse, wie dieser Psalm, begleiten den eigenen Weg.

"Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir" Psalm 139,5

Was Pilgergebete nicht ist

"Pilgergebete" ist kein ultimativer "How to pilger guide". Es gibt Anregungen für das eigene Unterwegs-sein mit sich selbst und mit Gott. Egal, ob Sie sich nach Santiago de Compostela aufmachen oder vor der eigenen Haustüre auf den zahlreichen Pilger- und Radpilgerwegen in Bayern.

Pilgergebete

Heide Warkentin

Unterwegs auf oft Jahrhunderte alten Wegen auf der Suche nach sich selbst, Entspannung und spiritueller Erfahrung – Pilgern ist in. Und dies ist der ideale Begleiter: das Büchlein versammelt neue und traditionelle Gebete und Segensworte für Pilger, die wichtigsten Bibelstellen zum Thema und bietet zudem Platz für eigene Eintragungen und Pilgerstempel. Handlich im praktischen Pocketformat, leicht mit nur 100 g und voll inspirierender Texte, die das Pilgern zu einer einzigartigen, tiefgreifenden Erfahrung machen.

 

Verlag: Claudius Verlag GmbH

Seitenzahl: 127

ISBN: 978-3-532-62451-7

Jetzt bestellen über den sozialen Buchhandel: Buch 7.

Weitere Artikel zum Thema:

Radpilgern

Ein Radfahrer
Pilgern – das verbinden viele mit weiten Fußmärschen, Wanderstöcken und qualmenden Schuhen. Pilgern geht aber auch auf dem Fahrrad, sagt der evangelische Pfarrer Jürgen Nitz aus Kaufering. Seit 13 Jahren entwirft er Radpilgerrouten durch Bayern, Deutschland und ganz Europa.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*