Freizeit

Evangelische Kirchen in Bayern

evangelische Friedenskirche in Burghausen
Das touristische Highlight der 20.000-Einwohner-Städtchens Burghausen an der Salzach ist unbestritten die Burg. Doch weil jeder auf dem Weg zur "längsten Burganlage der Welt" auch an der evangelischen Friedenskirche vorbeikommt, ist dort gerade einiges im Gange.

Des Rätsels Lösung

Das große Sonntagsblatt-Jubiläumsrätsel 2020 - mitmachen und gewinnen!
Beliebte Gesangbuch-Melodien, das Rätsel der Königin von Saba, ein geheimnisvolles Zeichen, viel Geschichte, Unfalltote und die Liebe: Beim großen Jubiläumsrätsel zum 75. Geburtstag des Sonntagsblatts haben wir Sie vor einige unterhaltsame Knobeleien gestellt. Zu gewinnen gab es eine Reise für zwei Personen zu den Oberammergauer Passionsspielen 2022 im Wert von 900 Euro. Hier sind die Lösungen zu allen Fragen des großen Sonntagsblatt-Jubiläumspreisrätsels 2020.

Haus Respiratio

Pfarrerin und Pastoralpsychologin Dagmar Kreitzschek
Das Haus "Respiratio" auf dem unterfränkischen Schwanberg ist ein Rückzugsort für kirchliche Mitarbeiter - für alle, die sich ausgebrannt fühlen, eine Auszeit brauchen, sich den Konflikten oder Aufgaben in den Gemeinden nicht mehr gewachsen fühlen. Das Haus hat seit ein paar Wochen eine neue Leitung: Dagmar Kreitzscheck.

Corona-Krise

Die Langau
Familien mit behinderten Kindern, Demenzkranke und ihre Angehörige, Väter von Kindern mit Handicap: Die Erholungsstätte Langau bietet für sie alle passgenaue und zum Teil bundesweit einzigartige Freizeitangebote. Doch das Haus ist von den Folgen der Corona-Krise akut bedroht. Geschäftsführer Peter Barbian rechnet mit dem Schlimmsten.

Erfindungsgeist statt Resignation

Das Sommercafé der Erholungsstätte Langau
Mit einem Sommercafé reagiert die evangelische Erholungsstätte Langau auf die Corona-Krise. Die Einrichtung mit ihrem bundesweit einmaligen Konzept für Familien mit behinderten Kindern rechnet bis zum Jahresende mit einem Defizit von 700.000 Euro.

Kultur in der Corona-Krise

König Ludwig Regensburg Theater
Plötzlich stand alles still. Als ab Mitte März Corona die Menschen zu Hause festhielt, war die Ticketvermittlung der Kulturtafel nicht mehr möglich. Die Teams kümmern sich aber weiter um ihre Gäste und manche auch um die Kulturschaffenden.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*