Kultur

Medien & Bildung

Computerspiele sind zum Massenmedium geworden, gerade für die jüngere Generation. Mittlerweile besitzen die Spiele einen ähnlich hohen Stellenwert wie etablierte Medien und vermitteln dadurch auch Kultur. "Selbst Mainstream-Computerspiele gelten heutzutage als erzählerisch sehr ausgefeilt", sagt der Passauer Literaturwissenschaftler Martin Hennig.

Cengiz Görür spielt Judas

Christian Stückl
Keine Provokation, sondern nur logisch: So begründet Passionsspiele-Regisseur und Volkstheater-Intendant Christian Stückl seine Entscheidung, die Rolle des Judas - also des Verräters Jesu - bei den nächsten Spielen 2020 mit dem 18-jährigen Muslim Cengiz Görür zu besetzen. Der Islam werde dennoch keinen Einzug in das katholische Laienspiel in Oberammergau finden.

Kunst und Kirche

Markus Lüpertz: Entwurf »Reformationsfenster« für die Marktkirche Hannover (links Detail »Weiße Gestalt und Fliege«, rechts das gesamte Fenster).
Die Planungen für das von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) angeregte "Reformationsfenster" für die Marktkirche in Hannover haben einen Rückschlag erlitten. Der Erbe des Architekten Dieter Oesterlen (1911-1994) hat seinen Widerspruch gegen das Buntglasfenster bekräftigt, das Schröder der evangelischen Kirche schenken will.

Kultur

Innenraum der Dreieinigkeitskirche Nürnberg
Autor
Es bewegt sich was im kulturellen kirchlichen Leben in Nürnberg: Vier Gemeinden schmieden demnächst Pläne, wie man gemeinsam kreative Highlights setzen und sich dabei austauschen kann. Mit dabei auch die Dreieinigkeitskirche in Gostenhof. Dort hat man sich jetzt für das Konzept eines Eichstätter Architekturbüros und konkret für Pläne einer inneren Umgestaltung entschieden – die langfristig die Menschen wieder vermehrt in die Kirche locken soll. Am 9. Oktober werden die Pläne vorgestellt.

Ökumene

Am 23. September 2018 beginnt die "Interkulturelle Woche". In Zeiten, wo viel über Rassismus und Ausländerhass diskutiert wird, sind solche Aktionen wichtiger denn je. Die Interkulturelle Woche wurde vor 40 Jahren von der evangelischen, der katholischen und der griechisch-orthodoxen Kirche ins Leben gerufen. Pfarrerin Aguswati Hildebrandt Rambe ist für Bayern zuständig und betont, wie wichtig die Interkulturelle Woche gerade jetzt ist.

Kulturerbe

Viktualienmarkt München
Das Augsburger Friedensfest, die Agnes-Bernauer-Festspiele Straubing und die Schafhaltung sind seit März 2018 in das Bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Der Münchner Viktualienmarkt zählt schon seit 2017 zum immateriellen Kulturerbe - und die Händler sind stolz darauf.

Jugendsprache

Der Münchner Langenscheidt-Verlag sucht das Jugendwort des Jahres 2018. Bis 13. November kann im Internet aus den Top 30 Vorschlägen für den diesjährigen Favoriten abgestimmt werden. Die zehn meistgewählten Begriffe schaffen es in die Endrunde, in der eine Jury aus Jugendlichen, Medienvertretern und Sprachwissenschaftlern am 16. November den Gewinner bestimmt.