Kunst und Religion

Kunst im Wildbad Rothenburg

Licht und Schatten, Leben und Tod: Die Berliner Künstlerin Ulrike Mohr arbeitet seit einigen Jahren mit dem widersprüchlichen Material Holzkohle.
Die Berliner Künstlerin Ulrike Mohr wird in diesem Jahr neue "Artist in Residence" in der evangelischen Tagungsstätte Wildbad Rothenburg. Die 1970 in Tuttlingen geborene Künstlerin kommt ab Frühsommer für rund drei Monate an die Tauber und wird in der evangelischen Tagungsstätte leben und arbeiten.

Ökumenisches Projekt

"Aufs Maul geschaut" und dies künstlerisch verarbeitet haben in Anlehnung an Martin Luthers bekannten Satz im Reformationsjubiläumsjahr 2017 schon viele. Den Blick auf die Bibel richten wollten die christlichen Gemeinden aus Cadolzburg in einem ökumenischen Gemeinschaftsprojekt. Alle Gemeindeglieder wurden aufgerufen, ihren persönlichen Bezug zur Heiligen Schrift für das "Cadolzburger Bibelheft" zu bekunden. Jetzt liegt das kleine Büchlein vor – die Vielfalt begeistert und überrascht.

Kunst & Religion

Kunstprojekt Empfangshalle Galerie für christliche Kunst
Wäsche und Kirche - passt das zusammen? Das Künstlerduo Empfangshalle findet schon. Mit ihrem Kunstprojekt wollen die Münchner Künstler Corbinian Böhm und Michael Gruber provozieren. Auf ungewöhnliche Art verbinden sie die katholische Kirche St. Paul mit der Galerie der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*