5.04.2020
"Kirche in Bayern"

Konfluencer - Konfis posten über Bonhoeffer-Ausstellung

Influencer sind soziale Netzwerker, die möglichst viele Follower mit Marketing-Botschaften unterhalten. Das brachte die eJ in Roth auf die Idee, auch KonfirmandInnen eine Plattform auf Instagram zu geben. Natürlich ohne Werbeplattform. Bei "feat. faith" posten jetzt die "Konfluencer", zum Beispiel über die Ausstellung "Dietrich Bonhoeffer".
Konfluencer sind Konfirmanden, die wie Influencerauf den Social-Media unterwegs sind. Allerdings posten sie nicht, was sie essen oder anziehen. Sie teilen per Instagram mit, was sie von der aktuellen Dietrich Bonhoeffer-Ausstellung in Roth halten. Die wurde kurz vor der Corona-Krise eröffnet. Ein Bericht von Christian Probst für "Kirche in Bayern"

Zivilcourage, gelebter Glaube und politischer Widerstand: dafür steht der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer. Vor 75 Jahren wurde er kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges hingerichtet. Immer weniger Zeitzeugen können von den Verbrechen des Nationalsozialismus berichten. Deshalb hilft die Leih-Ausstellung in der Rother Stadtkirche den Jugendlichen, sich selbst ein Bild über den Widerstandskämpfer zu machen.  

Lara, Selina, Daniel uns Charlotte besuchen die Ausstellung nicht einfach so. Sie machen mit bei dem Film-Projekt "feat. Faith" der evangelischen Jugend Roth. Der junge Kirchenvorsteher Paul Krauß gibt den Konfirmanden die Möglichkeit, mit ihren Statements auf Instagram und Co. Online zu gehen.

Produziert wird meistens in den Räumen der evangelischen Jugend. Das Filmprojekt vernetzt auch die Jugend mit der Konfirmandenarbeit. Die Filme, die dabei herauskommen, wirken richtig professionell. Sei es die Rubrik "Abgefahrene Fragen von Klasse Konfis" im Live-Interview mit Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, der Trailer zu einem Star-Wars-Gottesdienst mit Spezialeffekten, die Ostergeschichte als Krimi oder ein Konfluencer-Umweltprojekt zur Rettung der Erde.

66 Beiträge und fast 180 Abonnenten hat der Kanal "feat. faith" mittlerweile auf Instagram - quasi auch als Social-Media-Bühne der Konfluencer. Eine Plattform für Kirche und Glauben im alltäglichen Lebensbereich der Jugendlichen.

Auch die Leihausstellung "Dietrich Bonhoeffer" hat bei den Konfluencern schon allein durch das Filmen einen nachhaltigen Effekt. Etwas lernen und die eigene Meinung posten - damit wird Kirche auch auf Handydisplays lebendig. 

TV-Tipp: "Kirche in Bayern"

"Kirche in Bayern" - Das ökumenische TV-Magazin

"Kirche in Bayern" - das ökumenische TV-Magazin wird jeden Sonntag auf den bayerischen Regionalsendern, sowie auf Bibel-TV ausgestrahlt. In München können Sie es auf TV München um 15.30 Uhr sehen. Alle weiteren Sendezeiten und eine Mediathek finden Sie auf www.kircheinbayern.de/ausstrahlung

Materialsammlung zu Dietrich Bonhoeffer

Auf der Seite www.ausstellung-leihen.de stellt der Evangelische Presseverband für Bayern (EPV) Informations- und Arbeitsmaterialien aus seinem eigenen Medienhaus sowie aus weiteren Institutionen zur Verfügung. Die multimedialen Inhalte sollen Sie, Ihre Schulklasse, Konfirmanden, Jugendgruppe oder Gemeinde dabei unterstützen, den evangelischen Theologen und Widerstandskämpfer besser kennenzulernen.

ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Filmtipp Lebensformen

Verschwörer, Held oder gar ein evangelischer Heiliger? Wer war der Theologe, der vor 75 Jahren im KZ Flossenbürg auf Anordnung Adolf Hitlers ermordet wurde? Monika Manoutschehri porträtiert für das Magazin "Lebensformen" Dietrich Bonhoeffer, der bis heute mit seinem Gedicht "Von guten Mächten" vielen Menschen Zuversicht schenkt.

Dietrich Bonhoeffer 2020

Dietrich Bonhoeffer 2020: Wer war der berühmte Theologe, der vor 75 Jahren gestorben ist? Wo wird ihm gedacht? Welche Bücher erscheinen in diesem Jahr über den bedeutenden Theologen? Wo kann die Ausstellung über ihn gesehen und gebucht werden? Wir geben Ihnen hier einen Überblick über alle relevanten Artikel zu Dietrich Bonhoeffer.

Dietrich Bonhoeffer ist vor 75 Jahren gestorben

Dietrich Bonhoeffer 1939
Autor
Der populärste Text Dietrich Bonhoeffers ist das Gedicht "Von guten Mächten". Die Entstehungsgeschichte ist dramatisch. Was hinter dem Gedicht steckt, wie es vollständig lautet und wo es das Poster zum Bestellen gibt.

Mehr als "Von guten Mächten"

Bonhoeffer-Ausstellung in Roth
Autor
Sein Gedicht "Von guten Mächten" kennt man, es sind viele Kirchen und Schulen nach dem evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer (1906-1945) benannt. Dass einer der wichtigsten Vertreter des Widerstands im Nationalsozialismus im KZ Flossenbürg in Bayern seinen Tod fand, wissen Eingefleischte noch. Eine Wanderausstellung des Evangelischen Presseverbands für Bayern (EPV) zeigt Bonhoeffer jetzt in allen Facetten – zum ersten Mal vom 6. bis 24. März in der Stadtkirche in Roth.
efs