2.07.2019
Schulung & Workshop

Seminar: Social Media & Smartphone-Fotografie

Sie arbeiten in der Kirche, Diakonie oder einer Bildungseinrichtung und wollen wissen, wie die sozialen Medien funktionieren? Lernen Sie in unserem eintägigen Grundlagen-Workshop anhand von Praxisbeispielen und Übungen, wie Sie mit Social Media und Ihrem Smartphone besser arbeiten und mehr Menschen aus Ihrer Zielgruppe erreichen können.
Seminar EPV Workshop Smartphone

Sie arbeiten in der Kirche, Diakonie oder einer Bildungseinrichtung und möchten wissen, wie Sie die sozialen Medien für sich nutzen können? Erfahren Sie in unserem eintägigen Grundlagen-Workshop, wie Sie Ihre Reichweite auf Facebook und Instagram steigern und Ihre Zielgruppe wirklich erreichen.

Lernen Sie in Praxisübungen, wie Sie mit Ihrem Smartphone die optimalen Bilder für Ihren Online-Auftritt machen. Anhand erfolgreicher Beispiele zeigen wir Ihnen zudem, worauf es bei der Kommunikation in den sozialen Medien ankommt. Der Tag richtet sich an Mitarbeitende und Interessierte aus dem kirchlichen und diakonischen Bereich sowie Vereinswesen.

 

Seminartag "Social Media & Smartphone-Fotografie"

Termin: Mittwoch, 2. Oktober 2019

PROGRAMM

10:00 Uhr Impuls: Wie die Kommunikation gemeinnütziger Institutionen in einer digitalen Welt gelingt
10:30 Uhr Workshop-Runde I
12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Workshop-Runde II
15:30 Uhr Abschluss – Impulse & Ausblick

Workshop I: Facebook, Instagram & Co.

Facebook, Instagram und Social Media für Kirchengemeinden, Dekanate, Diakonie oder Jugendarbeit. Sie erhalten eine Übersicht, welche Kanäle es gibt und wie sie sinnvoll genutzt werden. Welche Rechte muss ich beim Posten von Bildern beachten? Wie bewerbe ich Veranstaltungen? Wie gehe ich mit meinen Usern um? Welche Aktionen bringen Reichweite und User-Bindung? Wie beziehe ich meine Community interaktiv ein?

Workshop II: Fotografieren mit dem Smartphone

Die beste Bilddatenbank ist diejenige, die ich mit eigenen Fotos füttere. Dunkle Kirchen und Gemeinderäume, Porträtfotos, Gottesdienste oder Jugendfreizeiten: Sie lernen, worauf es ankommt beim Fotografieren mit dem Smartphone. Wie bestimme ich den Bildaufbau? Wie finde ich ungewöhnliche Perspektiven? Welche Rechte muss ich beachten?

 

Anmeldung

Die Tagungsgebühr inklusive Tagungsmappe und Getränken beträgt 140,- Euro inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bitte melden Sie sich per Mail an unter: ema@epv.de. Sie erhalten dann eine schriftliche Bestätigung. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn die Tagungsgebühr auf das Konto des EPV überwiesen wurde. Bei einer Abmeldung bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn behalten wir eine Verwaltungspauschale in Höhe von 30,- Euro ein. Bei Nichtteilnahme verfällt der Betrag. Die Plätze sind limitiert. Für alle Hauptamtlichen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern (ELKB) wird das Seminar vom Landeskirchenamt bezuschusst.

Unser Anmeldeformular finden Sie hier.

ReferentInnen

Rieke C. Harmsen, Leitung Abteilung Crossmedia, Chefredakteurin Online

Christina Özlem Geisler, Crossmedia-Redakteurin

 

Weitere Termine

Sie möchten zur Schulung kommen, aber der Termin passt Ihnen nicht? Kein Problem, dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und wir informieren Sie über weitere Termine!

Veranstalter und Veranstaltungsort:

Kreativraum im Evangelischen Presseverband für Bayern e.V. (EPV), Birkerstr. 22, 80636 München
Rückfragen und Organisation: Evangelische Medienagentur, Tina Klemme, Telefon 089/12172-162.

 

Unter diesem Link gibt es den Flyer zum Download als PDF.

Social Media und Smartphone-Fotografie: Seminar (PDF)
Social Media und Smartphone-Fotografie: Seminar (PDF)
ShareFacebookTwitterShare

Weitere Artikel zum Thema:

Gemeindeleben online

Besprechung in der Sonne
Mühevoll gestaltete Gemeindebriefe, übersichtliche Websites und bunte Profile in den sozialen Medien: Die bayerische evangelische Landeskirche hat kürzlich sieben Kirchengemeinden und ein Jugendwerk für ihre vorbildliche Öffentlichkeitsarbeit ausgezeichnet. Was können andere Gemeinden und Institutionen von ihnen lernen?

Verkündigung online

Blogger Frau Laptop Internet
So vielfältig wie wir aussehen und die Welt sehen ist auch unser Glaube. Für den einen ist er Privatsache, ein anderer würde ihn am liebsten der ganzen Menschheit kundtun. Wir haben 12 Beispiele gefunden, wie junge Christen das Internet nutzen, um möglichst vielen von ihrem Leben als Gläubige zu erzählen.