Pilgern

Pilgern

Pilgern liegt im Trend. In unserem Dossier erfahren Sie alles über den Sinn des Pilgerns, Pilgerwege und Unterkünfte in Bayern, das Pilgern zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

---------

Günstige Übernachtung in Oberfrankens Gemeindehäusern

Bayern zieht die Touristen magisch an. Nicht nur das Oberland und die Alpenregion, auch der Frankenwald, das Coburger Land oder der Lutherweg. Gerade Radler und Pilger sind hier gerne zu Gast. Jetzt kam Heinrich Arnold, evangelischer Pfarrer im Landkreis Coburg, auf die Idee, Kirche und sanften Tourismus miteinander zu verbinden. Sein Konzept dazu nennt sich "Churchhostel".

Pilgern

Johanna Kätzel und Oliver Gußmann vor St. Jakobus.
Der Jakobsweg zwischen Nürnberg und Rothenburg feiert in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag. Der damalige Heilsbronner Pfarrer Paul Geißendörfer war 1992 die treibende Kraft für den fränkischen Camino. Er verbindet die Jakobskirchen zwischen den beiden mittelfränkischen Städten mit einem rund 90 Kilometer langen Fußweg. Auf diesem erstrecken sich insgesamt 14 Kommunen: Heilsbronn, Lehrberg und Geslau zum Beispiel.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*