Ausstellung

Ausstellung in Erlangen

Jörg Amonat
Was bedeutet die Würde des Menschen? In einem großen Kunstprojekt hat Jörg Amonat in Erlangen ganz unterschiedliche Menschen zu den Vorstellungen über ihre "Würde" befragt. Die Ergebnisse präsentiert er in der Ausstellung "Würdemenschen".

Geschichte

Daniel Hess, Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg vor dem Gemälde "Die Brücke bei Wiesen" (1926) von Ernst Ludwig Kirchner.
Das Germanische Nationalmuseum blickt in der Ausstellung "Europa auf Kur" auf Davos. Kriege, Krisen, Kunst – die kleine schweizerische Gemeinde erlebte vor rund 150 Jahren einen Aufstieg zum Schmelztiegel der europäischen Kultur- und Gesellschaftsgeschichte.

Kunst

Selbstporträts von Künstlerinnen und Künstlern wie Paul Klee, August Macke und Gabriele Münter sind ab 20. Juni im Franz Marc Museum in Kochel am See zu sehen. Wie die Ausstellung "Ich bin mein Stil" die Selbstbildnisse der Maler des Blauen Reiters und der Brücke in Szene setzt.

Geschichte

Ausstellung im Nürnberger Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände
Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg beleuchtet mit einer neuen Ausstellung die Geschichte der Stadt. Die Schau mit dem Titel "Nürnberg - Ort der Reichsparteitage. Inszenierung, Erlebnis und Gewalt" soll bis Ende 2023 zu sehen sein.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*