Oberfranken

"Der Stillstand wird Wunden reißen"

Eduard Nöth Förderverein Chorzentrum Fränkischer Sängerbund
Ob weltliche Chöre oder Kantoreien, Vokalensembles oder Instrumentalgruppen: Sie alle sollen im Chorzentrum des Fränkischen Sängerbundes (FSB) ein Zuhause finden, das im stillgelegten Benediktinerkloster Weißenohe im Landkreis Forchheim vorgesehen ist. Über die Hintergründe spricht der Vorsitzende des Fördervereins, Eduard Nöth, im Interview.

"Kirche in Bayern"

Viele Jahre sind vergangen, seit in der oberfränkischen Stadt Naila am Marktplatz 10 zuletzt Kneipenbetrieb war. 15 Jahre ist her, dass dort das "Cafe Sorgenfrei" geschlossen hat. Als "Ben" bekannt, war es ein beliebter Ort zum Weggehen. Um ihm wieder Leben einzuhauchen, wird die Kneipe jetzt von der evangelischen Gemeinde generalsaniert. Anfang März soll sie als "Täubla" wiedereröffnen.

Alternative zur Holzbank

Gemeinde Untersiemau Sofa Sessel Gottesdienst
Einmal die harte Kirchenbank mit einem bequemen Polstermöbel tauschen: Das können Gottesdienstbesucher jetzt im oberfränkischen Untersiemau im Kreis Coburg ausprobieren. Am zweiten Advent macht dort die evangelische Kirchengemeinde erstmals das Angebot, den Sonntagsgottesdienst in der Salvatorkirche alternativ von einem Sofa oder einem Sessel aus mitzufeiern.

Aufklärung und Prävention

Streichholz Missbrauch Symbol Feuer
Für Männer, die als Kinder oder Jugendliche Opfer sexualisierter Gewalt geworden sind, soll es jetzt auch in Oberfranken eine spezielle Fachberatung geben. Für das Projekt "Männerberatung Oberfranken" habe die Staatsregierung jetzt rund 110.000 Euro bereitgestellt, teilte Sozialministerin Kerstin Schreyer (CSU) mit. Träger des Projekts ist der Hofer Verein Schutzhöhle, der sich für Aufklärung und Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen engagiert.

"Kirche in Bayern"

"Von Martin Luther zu Martin Luther King" heißt die erste CD der oberfränkischen Bezirksposaunenchöre, die rund 200 Blechbläser in Bad Steben präsentiert haben. Die CD schlägt eine musikalische Brücke vom 500-jährigen Jubliäum der 95 Thesen Martin Luthers (1483-1546) im Jahr 2017 zum amerikanischen Bürgerrechtler Martin Luther King (1929-1968), dessen Todestag sich 2018 zum 50. Mal jährte.

Oberfranken

Regionalbischöfin Dorothea Greiner tauft zwanzig Geflüchtete aus dem Iran
In mehreren evangelischen Gemeinden in Oberfranken sind Kandidaten mit Fluchthintergrund in die neuen Kirchenvorstände gewählt worden. Wie die Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner dem Evangelischen Pressedienst (epd) sagte, sei etwa ein 25-jähriger Iraner, den die Regionalbischöfin selbst getauft hatte, in seiner Bamberger Gemeinde nun Teil des Leitungsgremiums.

Glaube und Heimat

Sandra Martin Mo, 11.06.2018 - 17:00
 Transport des Kreuzes auf den Gipfel des Guggenbergs
Auf 2.441 Metern Höhe steht ein neues Gipfelkreuz in den Südtiroler Bergen. Damit will ein gebürtiger Oberfranke ein besonderes Zeichen setzen.