Personen der Bibel

Personen der Bibel

Da kommt eine Frau, eindeutig eine Prostituierte, zu Jesus. Sie weint. Ihre Tränen fallen auf seine Füße und sie salbt sie dann auch noch mit einem sündteuren Öl. Die Umstehenden sind empört. Aber Jesus hört sie an. Er nimmt sie, wie sie ist. Und wir? Sind heute - 2000 Jahre später alle Menschen gleich? Schon allein Männer und Frauen?

Evangelische Morgenfeier

Licht und Schatten
Wenn es wirklich so ist, dass wir als Menschen mit unseren Gefühlen und Gedanken Zeitenwandler sind, die sowohl in der Gegenwart leben, mit Zukunftsvisionen im Herzen anfangen Neues zu gestalten, dann muss auch die Vergangenheit, aus der wir kommen, bedacht werden. Wo Verluste in Sprache gegossen werden, da kann das heilende Kräfte entwickeln. Die Evangelische Morgenfeier von Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Marktbreit.

Personen der Bibel

Meist sind sie unsichtbar, aber wenn man sie braucht sind sie da: die Sanitäter. Rund hundert ehrenamtliche Sanis arbeiten alleine pro Schicht aus dem Münchner Oktoberfest. In der Bibel gibt es sozusagen den Ur-Sanitäter: Den Samaritaner.

Predigt

Jesus und Nikodemus
"Dass der Wind erzählt, ist eine schöne poetische Perspektive. Der Wind erzählt mir was, er nimmt mich wahr, hat ein Interesse an mir. Die Windgeschichten der Bibel bestätigen das. Sie beschreiben die äußere Kraft des Windes als innere Kraft des Geistes zugleich. Der Geistwind, die Geistkraft hat ein Interesse am Menschen." Evangelische Morgenfeier von Kirchenrätin Melitta Müller-Hansen, München

Personen der Bibel

Auch heute noch nennen Eltern gerne den jüngsten Sohn Benjamin. Ob sie es wissen oder nicht: damit folgen sie dem biblischen Vorbild und geben dem Kind den Namen, den schon Jakob dem Sohn gab, den er mit seiner Lieblingsfrau Rahel gezeugt hatte. Benjamin wurde ein typischer "kleiner Bruder", seine Geschichte fand ein Happy End in Ägypten

Sonntagspredigt

"Gott schenkt durch seinen Segen unserer Zeit Struktur und Rhythmus. Er segnet zum Beispiel den siebten Tag und heiligt ihn als Tag der Ruhe, die alles Leben benötigt, um aufatmen zu können. Unsere Bitte um Segen weitet also unseren Blick dafür, dass Gottes Liebe allem Leben seine innere Ordnung gibt, die es immer wieder neu zu entdecken und zu bewahren gilt." Die Evangelische Morgenfeier, heute von Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler.

Personen der Bibel

Bei Mannschaftssportarten wie Fußball ist es besonders wichtig, dass alle Zusammenhalten. Je besser das klappt, desto größer sind auch die Chancen auf Erfolg. Kameradschaft gab es aber auch schon in der Bibel. Echte Kumpels waren Jonathan und David. Die Freundschaft geht sogar so weit, dass Jonathan bereit ist, für David zu sterben.

Antenne Bayern

Sonntagmorgen zwischen 6 und 9 Uhr stehen auf Antenne Bayern wieder evangelische Themen im Vordergrund. Diese Woche geht es um das Buch "Weit Blick" von Christine Scheel und Gerhard Engel über Spiritualität beim Wandern. Außerdem erzählen wir, woher das Andreaskreuz an Bahnübergängen seinen Namen hat und warum Pop-Ikone Rea Garvey Segenswünsche verschickt.