Tourismus

Tourismus Dossierbild

Pilgern, Berggottesdienste oder offenes Singen: Im Urlaub zieht es Menschen in Kirchen, viele sehnen sich in der Zeit der Erholung nach spirituellen Erfahrungen und Seelsorge. Die Kirche engagiert sich deshalb mit vielfältigen Angeboten im Tourismus. Wir stellen sie in unserem Dossier vor.

-------------

 

Barrierefreier Tourismus

Stadtplan Bamberg Blinde Sehbehinderte
Mit einem neuen Service sollen künftig auch sehbehinderte und blinde Besucher die Weltkulturerbestadt Bamberg besser wahrnehmen können. Dafür werden vom kommenden Jahr an drei sogenannte Tastbücher bei speziellen Stadtführungen zum Einsatz kommen. Dabei handele es sich um ein bundesweit einzigartiges Projekt, das vom Verein der "Freunde des Weltkulturerbes Bamberg" initiiert und finanziert wurde, heißt es.

Ausflugstipp

Kirche Kemmoden im Dachauer Land
Im Dachauer Land liegt nicht nur die flächenmäßig größte Kirchengemeinde des Dekanats München mit einer der jüngsten und einer der ältesten evangelischen Kirche in Oberbayern. Auch die romanische Basilika auf dem Petersberg von 1107 ist einen Ausflug wert. Radfahrer und Wanderer können die Region auf einem engen Wegenetz erkunden.

Ökologie trifft Spiritualität

Schöpfungsweg
Autor
Nirgends scheint man der Schöpfung so nah wie im Wald, dem sich die Nürnberger Evangelische Stadtakademie mit ihrem Jahresthema widmet. Im Nürnberger Reichswald erlebt man zwischen Bäumen und Tieren nicht nur Natur, sondern durch den Geräuschpegel vom Flughafen und der Autobahn auch die menschgemachte Seite der Schöpfung. Wer sich auf den "Schöpfungsweg" des Nürnberger Evangelischen Forums für den Frieden (NEFF) begibt, erlebt einen sinnlichen Weg. Und einen überraschenden Gebetsort.

Digitale Kirche

Wer in eine alte Kirche geht, sucht oft vergeblich nach Empfang für sein Smartphone. Und selbst wenn er Netz hat, muss das nicht heißen, dass er im Internet Informationen zum Pfarrer, Predigttext oder den Gottesdienstzeiten findet. Christoph Lefherz hat sich umgehört, was Digitalisierung in der Kirche möglich machen kann.