Europa

Dossier Europa

Was denken und glauben die Menschen in Europa? Wie gestaltet sich die religiöse Landkarte in der Europäischen Union (EU)? Unser Dossier informiert über die Wahlen und aktuelle Entwicklungen - und schildert die ganz persönliche Sicht von Protestanten in ganz Europa.

-----

Deutschland

Innerhalb des Islams gibt es viele verschiedene Strömungen. Eine Bewegung ist mit einem Anteil von weniger als einem Prozent der Salafismus. Bei einer Veranstaltung des Nürnberger Forums Christen und Muslime machte Islamwissenschaftler Hazim Fouad unter anderem auf die innerislamische Kritik am Salafismus aufmerksam.

Evangelische Kirche

Die Fastenaktion 2021 der bayerischen Landeskirche und ihrer Partner rückt die Evangelischen in Slowenien in den Fokus. Mit den Spenden soll ein Kirchenzentrum energetisch auf Vordermann gebracht werden. Eröffnet wird die Fastenaktion in Würzburg.

Kirchliche Veranstaltungen 2020

Rieke Harmsen Mi, 13.01.2021 - 10:38
Termine und Veranstaltungen 2020
Alle wichtigen kirchlichen Termine 2020 im Überblick.

Corona

Peter Neumann, Politikwissenschaftler und renommierter Terrorismus-Experte spricht im Interview über die "Querdenker"-Bewegung. Weshalb er Teile der Bewegung für gefährlich und gewaltbereit hält und weshalb die große Blütezeit der Populisten erst einmal vorbei ist.

Spielwarenherstellung

motor-loop
Wie ein Plüschtier oder ein Steckspiel hergestellt wurden, interessiert immer mehr Verbraucher - auch zu Weihnachten. In Fabriken in Asien gibt es oft unwürdige Arbeitsbedingungen. Eine Organisation kämpft für ein Siegel für faires Spielzeug.

Wissenschaft & Forschung

Am 8. November 1895 entdeckte Wilhelm Conrad Röntgen die nach ihm benannten Strahlen. Sie revolutionierten die Medizin. 1901 bekam er den Physik-Nobelpreis. Ein Abitur aber hatte Röntgen nicht - er wurde kurz vorher von der Schule geworfen. Zum 125. Jahrestag der Entdeckung erfahren Sie hier mehr über die Geschichte des Wissenschaftlers.

Interkulturelle Öffnung

Musliminnen mit Kopftuch
Autor
Hermine Seelmann arbeitet als Quartiersmanagerin im Würzburger Stadtteil Heuchelhof. Hier haben zwei Drittel der Menschen einen Migrationshintergrund. Deshalb kooperiert sie intensiv mit Freiwilligen, die nicht aus Deutschland stammen.