Kirchenkreis Augsburg und Schwaben

Interreligiöser Friedensdialog

Crossmedia Don, 22.10.2020 - 12:00
Friedenstaube
Autor
Unter strengen Corona-Regeln treffen sich Religionsführer und Vertreterinnen von Glaubensgruppen aus aller Welt in Lindau am Bodensee im November zum interreligiösen Friedensdialog. Über die Planung der Veranstaltung.

Evangelische Kirchen in Bayern

Einige berühmte Männer haben die Kirche "Zu den Barfüßern" in Augsburg bereits betreten - so spielten Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven bei Besuchen in der Stadt bereits auf der Orgel. Und auch wenn diese Orgel und weitere Teile der Kirche im Lechviertel während des Zweiten Weltkriegs zerstört wurden, ist sie einen Besuch wert.

Evangelische Kirchen in Bayern

St. Ulrich Evangelische Kirche Augsburg Front
Die evangelische St.-Ulrichs-Kirche in Augsburg bildet zusammen mit der römisch-katholischen Basilika St. Ulrich und St. Afra nicht nur architektonisch ein außergewöhnliches Ensemble, sondern zudem "ein besonderes Symbol für die Ökumene", wie die Gemeinde auf ihrer Internetseite schreibt.

Psychologie

Crossmedia Mi, 16.09.2020 - 12:00
Gute Laune - schlechte Laune
Wie gelingt es manchen Menschen, nicht krank zu werden, nicht in die Knie zu gehen, obwohl sie doch massiven Stress erfahren? Die Resilienzforschung versucht zu ergründen, was Menschen krisenfester macht - und ganze Gesellschaften.

Augsburger Friedensfest

Crossmedia Di, 21.07.2020 - 07:00
Augsburger Schülerin malt Friedensbild zum Thema "Immer wieder"
Die achtjährige Franziska Kaim hat das Augsburger Friedensbild 2020 gemalt. Die Schülerin der Klasse 2c der Fröbel-Grundschule in Augsburg-Haunstetten gewann damit den diesjährigen Malwettbewerb des evangelischen Dekanats zum Augsburger Friedensfest.

Deutsche Krebshilfe warnt

Crossmedia Mo, 13.07.2020 - 11:47
Krankenbett Krankenhaus Symbol
Die Deutsche Krebshilfe warnt wegen Zehntausender durch Corona ausgefallener Krebsoperationen, Diagnosen sowie Früherkennungen vor fatalen Folgen für etliche Patienten.

Porträt

Crossmedia Don, 02.07.2020 - 08:26
Augsburger Diakonisse Anni Schamberger wird 103
Autor
Sie ist die erste Schwester in der über 160-jährigen Geschichte der Augsburger Diakonissenanstalt, die ein biblisches Alter erreicht: Am 30. Juni wurde die Diakonisse Anni Schamberger 103 Jahre alt.

Sanierung

Crossmedia Mo, 29.06.2020 - 12:00
Die Nördlinger Stadtkirche St. Georg mit ihrem Turm, der den schönen Namen »Daniel« trägt.
Autor
Der Einschlag eines Asteroiden brachte vor Millionen Jahren im Ries ein Gestein zutage, das Suevit. Aus diesem Material wurde vor über 500 Jahren die evangelische Georgskirche gebaut. Doch der Stein hat seine Tücken.

"Nicht instrumentalisieren lassen"

Crossmedia So, 28.06.2020 - 17:30
Herbert Müller
Autor
Das gesellschaftliche Bild von Freiheitsbewegungen hat sich nach Ansicht des Memminger Ehrenbürgers Herbert Müller in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt.

Dekanat Augsburg

Crossmedia Fr, 26.06.2020 - 07:00
Frank Kreiselmeier neuer Dekan Gersthofen Augsburg-Nord
Autor
Ab Freitag ist Frank Kreiselmeier offiziell der neue Dekan für Gersthofen und Augsburg-Nord. Wegen Corona wurde seine Amtseinführung immer wieder verschoben.

Pietismus und Kirche

Die Nikolaikirche in Bächingen
Autor
Es wirkt ein wenig wie das kleine gallische Dorf: Mitten im katholischen Dillinger Land hat sich der 1.350-Einwohner-Ort Bächingen seine althergebrachte evangelische Identität bewahrt. Die pietistisch geprägte konfessionelle Kultur früherer Tage wirkt noch heute nach, sagt der Historiker Johannes-Moosdiele-Hitzler.

Gläubige im Gebet vereint

Beten in der Kirche mit Kerzenlicht
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder hat die Schirmherrschaft einer großen ökumenischen Gebetsaktion übernommen, die am vergangenen Mittwochnachmittag erstmals stattfand. Ab Mittwoch, 15. April, findet das Live-Gebet täglich statt. Wie man daran teilnehmen kann.

Corona & Kirche

Axel Piper, Regionalbischof des Kirchenkreises Augsburg und Schwaben
Autor
Die Corona-Pandemie bietet nach Ansicht des evangelischen Regionalbischofs Axel Piper eine Chance, sich wieder auf die wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren. Theologisch betrachtet könne so eine Gesundheitskrise aber auch die Erkenntnis bedeuten, "dass wir Menschen eben nicht alles im Griff haben". Was der Ausnahmezustand für Gemeinden und ihre Mitglieder bedeutet, erklärt Piper im Interview.