Ernährung

Bildung

Studieren Studenten Hochschule Universität
Bayerische Schüler werden künftig in "Alltagskompetenz" unterrichtet - aber nicht in Form eines eigenen Schulfachs. Ab dem kommenden Schuljahr 2020/21 soll es das neue Unterrichtsangebot verpflichtend im Rahmen von Projektwochen an allen Schularten geben.

"Kirche in Bayern": Nachhaltigkeit

Jeden Tag werden tonnenweise Obst, Gemüse und viele andere Lebensmittel weggeworfen, die noch gut wären. Mittlerweile gibt es allein in Bayern an 169 Orten eine Tafel, wo diese "geretteten" Waren an Bedürftige verteilt werden. Eine der ersten war die "Münchner Tafel". Schon seit 20 Jahren werden jeden Dienstag in der evangelischen Laetare-Gemeinde in Neuperlach Lebensmittel verteilt. "Kirche in Bayern" hat die Ehrenamtlichen einen Tag lang begleitet.

Religion & Ernährung

Apfel mit Glas Wasser und einer Scheibe Brot
Beim Fasten kann sich der Mensch entschlacken und innerlich neu ausrichten. Das ist nicht nur medizinisch durchaus sinnvoll: Das "Leerwerden" birgt vor allem die Chance neuer Erfahrungen mit sich selbst und mit Gott. Außerdem ist das Fasten auch ein Protest gegen die allgegenwärtige Lüge, dass Konsum glücklich macht.

"Unser täglich Brot"

Der Grundstoff für Brot und Brötchen ist ein kleines Wunder. Und doch gibt es immer mehr Menschen mit Unverträglichkeiten gegen Getreidesorten. Radio-Reporter Roland Rosenbauer hat sich gefragt, warum das so ist - und Antworten darauf im Gespräch mit Bäckermeisterin Simone Imhof gefunden.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*