Natur

Crossmedia So, 06.09.2020 - 12:00
Bernhard König vom Breathe Earth Collective vor der Sichtachse über die Tauber.
Der Park der evangelischen Tagungsstätte Wildbad in Rothenburg ob der Tauber wird immer mehr zu einem Kunst- und Skulpturenpark. Die österreichische Künstlergruppe "Breathe Earth Collective" ist dieses Jahr dort "Artist in Residence".

Klimaschutz und Corona

Wolfgang Schürger, Umweltbeauftragter der ELKB, Home Office
Das beherrschende Thema weltweit ist aktuell das Coronavirus. Doch immer mehr Menschen wollen den Blick auch wieder auf den Klimaschutz richten. Wolfgang Schürger, Umweltbeauftragter der Evangelischen Landeskirche in Bayern, erklärt im Interview, was viele beschäftigt.

Bund Naturschutz Bayern

Turteltaube Vogel des Jahres 2020
Der Bund Naturschutz (BN) in Bayern startet wieder seinen Zwitscher-Auskunftsservice per WhatsApp: Wer im Garten oder beim Spaziergang das Gezwitscher eines Piepmatzes hört und dieses nicht zuzuordnen weiß, schickt einfach eine Aufnahme an den "Vogelphilipp". Dahinter verbirgt sich ein Ornithologe, der bei der Bestimmung des Vogelgesangs hilft.

Interview zum neuen Buch

Peter Maffay
Autor
Peter Maffay ist nicht nur Sänger und Musiker, sondern schafft durch seine Stiftung auch Schutzräume für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Und dies vorwiegend auf seinem Bio-Landwirtschaftsbetrieb Gut Dietlhofen in Weilheim in Oberbayern. In „Hier und Jetzt“ nimmt Maffay den Leser mit auf eine Reise über den Hof und entwickelt mit vielen biographischen Rückblenden sein Bild von einer besseren Zukunft.

Kultur

Klimademo 20. September 2019 München Erdball
Vom 11. bis 18. März findet in Regensburg die Internationale Kurzfilmwoche unter dem Motto "Natur und Nachhaltigkeit" statt. Als Filmland stehe bei der Kurzfilmwoche die Ukraine im Mittelpunkt, die 1986 die Tschernobyl-Katastrophe und ihre Folgen erlebte, teilte die künstlerische Leiterin Insa Wiese mit.

Musik und Umwelt

Armin Hanika und eine seiner Gitarren aus heimischem Holz.
Autor
Kann man als Gitarrenbauer das Klima retten? "Sicher nicht, aber man kann einen Beitrag dazu leisten", erklärt der Zupfinstrumentenbauermeister Armin Hanika aus Baiersdorf. Denn seit zwei Jahren verwendet er für einige Modelle keine Tropenhölzer mehr, sondern heimische Kirsche, Ulme, Elsbeere oder Ahorn. Dank eines extra entwickelten Thermomodifizierungsverfahrens funktioniert und klingt das nicht nur gut, sondern schützt auch die Umwelt.

Verlagsangebot

THEMA-Hefte 2020 Vorschau
Die Magazine der Sonntagsblatt-Redaktion informieren praxisnah und umfassend über THEMEN, die Kirche und Gesellschaft bewegen. Auf 52 Seiten bereiten die Journalisten spannende Reportagen und hilfreiche Ratgeberartikel auf. 2020 erscheinen sechs neue Hefte - fürs Herz, für die Seele und zum Weiterbilden.