Ethik

Mobilität von morgen

Auto Verkehr Handy Fahren
Instagram checken, Emails lesen, WhatsApp beantworten und das alles während des Autofahrens: Der Deutsche Ethikrat warnt davor, autonomes Fahren zu früh einzuführen. Die selbst fahrenden Autos würden noch zu viele Unfälle verursachen, sagt der Vorsitzende Peter Dabrock. Warum das so ist und was der evangelische Theologie-Professor aus Erlangen rät, erfahren Sie hier.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Bioethik

DNA-Sequenz
Dolly machte in den 1990er Jahren den Anfang: Das Schaf aus Großbritannien war das erste Säugetier, das erfolgreich geklont wurde. Jetzt haben chinesische Forscher Affen geklont. Und schon ist sie wieder da: die Angst, dass demnächst auch das Klonen von Menschen kommt. Was der Münchner Genforscher Eckhard Wolf dazu sagt.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Landesbischof fordert neue Finanzarchitektur

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm an der Universität Regensburg
Die wenigsten wissen, dass der Reformator Martin Luther auch ein dezidiert ökonomischer Denker war. Luthers wirtschaftsethische Schriften stellte Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm bei einem Vortrag an der Universität Regensburg vor - um sich auch gleich auf sie zu berufen und weltweit eine neue und gerechtere Finanzarchitektur zu fordern.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share