Nachhaltigkeit

DEKT 2023

Jürgen Körnlein und Stefanie Reuther planen den Kirchentag 2023 in Nürnberg
Nach dem Kirchentag ist vor dem Kirchentag: Beim Christentreffen in Dortmund haben der Nürnberger Stadtdekan Jürgen Körnlein und die Öffentlichkeitsreferentin im Dekanat, Pfarrerin Stefanie Reuther, ganz genau hingeschaut. Schließlich findet der nächste Deutsche Evangelische Kirchentag 2023 in Nürnberg statt. Dabei haben die beiden Kirchentags-Profis schon einige Vorteile der Frankenmetropole ausgemacht.

Handwerkstradition

Türme des Ulmer Münster
Im Mittelalter galten Bauhütten als Schaltzentrale für all jene, die am Bau einer Kathedrale beteiligt waren. Heute garantieren sie das Fortbestehen großer Bauwerke. Um das Bauhüttenwesen zu schützen, haben es fünf europäische Länder für das UNESCO-Register "Guter Praxis zum Erhalt Immateriellen Kulturerbes" nominiert.

Earth Hour

Um 20.30 Uhr geht das Licht aus: Bei Millionen von Privatpersonen, Tausenden Stadtverwaltungen und immerhin ein paar Kirchengemeinden in Bayern. Als Zeichen für einen lebendigen Planeten und mehr Klimaschutz. Als einzige Kirchengemeinde in Mittelfranken macht St. Martin in Fürth mit. Denn ihr Pfarrer Kuno Hauck engagiert sich seit 35 Jahren für die Umwelt.

Nachhaltigkeit

Elektroauto
Elektroautos sollen Mobilität und Umwelt in Einklang bringen. Ob sie aber so viel nachhaltiger und ethischer sind als herkömmliche Fahrzeuge – das stellt der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm im Gespräch mit BMW-Chef Harald Krüger im Jahresbericht der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern in Frage.

"Franziskus - Ein Mann seines Wortes"

»Ein Mann seines Wortes«: Wim Wenders lässt in seinem Film Papst Franziskus direkt zu den Zuschauern sprechen.
Genau fünf Jahre ist Papst Franziskus im Amt. Der erste Papst, der seinen Namen nach Franz von Assisi wählte, ist dabei, seine Kirche auf den Kopf zu stellen. Oder auf die Füße. Kino-Altmeister Wim Wenders, ein bekennender Protestant, hat ihm seinen neuesten Film gewidmet: Am 14. Juni kommt "Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes" in die Kinos.

Spielwarenmesse Nürnberg

Der Vorstandsvorsitzende der Spielwarenmesse, Ernst Kick
Der Modellbausatz Feuerlöschzug gehörte schon zu den Gewinnern, spezielle Wasserbomben oder ein Schatten-Spiel mit Bewohnern des Trollwaldes. Jedes Jahr zeichnet die Spielwarenmesse Nürnberg Neuheiten ihrer Branche mit dem "ToyAward" aus. In den vergangenen Jahren wurden Bewerber für den Preis noch gefragt, ob ihre Firmen darauf achten, dass ihre Produkte unter fairen Bedingungen hergestellt werden. Für dieses Kriterium hatte sich das Nürnberger Bündnis "Fair Toys" lange Zeit eingesetzt. Die Frage danach wird im neuen Bewerbungsverfahren aber nicht mehr gestellt. Der Vorstandsvorsitzende der Spielwarenmesse, Ernst Kick, verteidigt die Entscheidung.