8.03.2018
Weltfrauentag

Maria Magdalena - die erste Apostelin

Starke Frauen gibt es schon in der Bibel. Ester rettete das jüdische Volk, die entthronte Königin Waschti war eine Rebellin und auch im Neuen Testament gibt es auch starke weibliche Persönlichkeiten - wie Maria Magdalena

In der Passionsgeschichte spielen Frauen eine wichtige Rolle. Judas verrät Jesus, Petrus verleugnet ihn. Aber die Frauen aus seinem Gefolge folgten ihm bis zu seinem Tod und versteckten sich nicht, obwohl es für sie genau so gefährlich war, wie für die männlichen Apostel. Und sie waren auch die ersten Zeugen von Jesu Auferstehung.

ShareFacebookTwitterGoogle+Share

Weitere Artikel zum Thema:

Feministischer Jesusfilm

Jesus (Joaquin Phoenix) tauft Maria Magdalena (Rooney Mara).
Der australische Regisseur Garth Davis erzählt in "Maria Magdalena" (im Kino ab 15. März) die Jesusgeschichte aus feministischer Perspektive. Und muss dabei den Vergleich mit den großen Vorbildern Pasolini, Scorsese oder Mel Gibson nicht scheuen. Joaquin Phoenix als Jesus wäre ein Oscar-Kandidat – wenn der Film nicht ausgerechnet in den Strudel des Missbrauchs-Skandals um Hollywood-Produzent Harvey Weinstein geraten wäre.
ShareFacebookTwitterGoogle+Share
efa