Kunst

Kritik an Jodl-Grab auf dem Chiemsee

Chiemsee
Auf der Fraueninsel im Chiemsee liegt der verurteilte Kriegsverbrecher Alfred Jodl, ein ehemaliger Hitler-General. Der Münchner Aktionskünstler Wolfram Kastner fordert, dass sein Name vom Steinkreuz verschwindet. Ein Urteil, das ihn wegen einer Aktion zu einer Geldstrafe verdonnert hatte, will er nicht akzeptieren.

"Kirche in Bayern"

Der verehrte wie umstrittene Künstler Joseph Beuys (1921-1986) hätte dieses Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert. Die Münchner Pinakothek der Moderne hat beschlossen, dass einige seiner Kunstwerke zu diesem Anlass mal wieder raus müssen aus dem Museum – eins davon in die Nazareth-Kirche München-Bogenhausen.

Kunst

Normalerweise gräbt sich Künstler Benjamin Zuber auch mal tage- oder wochenlang in sein Berliner Atelier ein - bei der "art residency wildbad" geht das nicht: Kunstwerke sollen dort möglichst öffentlich entstehen. Wie Zuber damit klarkommt.

Kunst

Vor 550 Jahren wurde das Maler-Genie Albrecht Dürer geboren. Die Nürnberger Autorin Susanne Rieger blickt zum Dürer-Geburtstag auf das Jahr 1971 zurück - in dem die Stadt seinen berühmtesten Sohn mit einer provokanten Werbekampagne ganz neu für sich entdeckte.

Buchtipp

"Gegen mein Gewissen" von Hannah Brinkmann
Die umstrittenen Gewissensprüfungen von Kriegsdienstverweigerern gehören zur deutschen Nachkriegshistorie. Die 1990 geborene Comiczeichnerin Hannah Brinkmann zeigt in Bildern, was auf dramatische Weise auch Teil ihrer eigenen Familiengeschichte ist.

Kunst

Selbstporträts von Künstlerinnen und Künstlern wie Paul Klee, August Macke und Gabriele Münter sind ab 20. Juni im Franz Marc Museum in Kochel am See zu sehen. Wie die Ausstellung "Ich bin mein Stil" die Selbstbildnisse der Maler des Blauen Reiters und der Brücke in Szene setzt.

„Sonntags“ – Der kompakte Überblick

Starten Sie mit unserem Newsletter in die Woche.

 
Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.*