Kirchenkreis Nürnberg

Stadtteilprojekt "Geh Hin"

Heilig-Geist Fürth
Autor
Noch eine weitere Tafel? Nein – seit mittlerweile acht Jahren schon funktioniert diese kulinarische Gemeindearbeit: Jeden Dienstag kommen in der Fürther Heilig-Geist-Kirche unterschiedlichste Menschen zum Mittagessen zusammen. Ein ehrenamtliches Team kocht. Für einen Euro erhält man ein Hauptgericht, ein Dessert und ein Getränk, Kinder essen umsonst. Mittendrin schwenkt ein Dekan im Unruhestand den Kochlöffel.

Kirchliche Stiftungen

Kirchliche Stiftungen in Bayern
Kirchliche Stiftungen erleben einen Aufwärtstrend: Jedes Jahr werden etwa fünf neue Stiftungen gegründet, erklärt Wilhelm Popp von der Stiftungsberatung der bayerischen Landeskirche im Interview. Auch das Stiftungsvermögen der rund 260 kirchlichen Stiftungen ist in den vergangenen Jahren stetig angewachsen – und umfasste im Juli 2018 rund 56 Millionen Euro Geldvermögen ohne Bewertung von Grundstücken und Gebäuden.

Orgelbauer

Dominik Friedrich
Autor
Unter Feinstaub ächzen nicht nur die Lungen der Stadtbewohner. Auch Orgeln müssen tief durchschnaufen, wenn die heimische Kirche nahe an einer vielbefahrenen Straße liegt. Davon kann Orgelbaumeister Dominik Friedrich ein Lied singen. Sein Familienbetrieb hat 2018 das Instrument in der Nürnberger Reformations-Gedächtniskirche wieder auf Vordermann gebracht. Eine Gelegenheit, einen allmählich aussterbenden Beruf näher zu erkunden. Und hinter die Kulissen von rund 2.500 Pfeifen zu blicken.

Kirche und Kabarett

Das Ehepaar Röhlin mit ihrem neuen Kabarett
Er tut es schon wieder: Den früheren Nürnberger evangelischen Regionalbischof Karl-Heinz Röhlin drängt es erneut auf die Kabarettbühne. Nach seinem Programm zum Reformations-Jubiläum "Alles in Luther" hat er sich nur eine kleine Pause gegönnt und gleich wieder zur Feder gegriffen. Diesmal schlüpft der 67-Jährige in die Rolle des Friedemann Felix, einem Mitarbeiter des "Instituts für angewandte Glücksforschung".

Jugendarbeit

Autor
Das Fürther Projekt "Jeder sollte einen haben" nimmt Fahrt auf: Sieben von zwölf evangelischen Kirchengemeinden in der Stadt Fürth haben seit dem Start im Januar einen Jugendleiter für die gemeindliche Kinder- und Jugendarbeit gewinnen können. Die zehn Wochenstunden werden vom Kirchgeld mitfinanziert. Und das Geld ist gut angelegt, wie bei einem Besuch im Fürther Stadtpark zu sehen ist.

Arbeit und gerechter Lohn

Nürnberg
Immer mehr Nürnberger sind armutsgefährdet, stellt der DGB in Mittelfranken fest. Stephan Doll, DGB-Geschäftsführer für die Region Mittelfranken, beklagte am Donnerstag, dass trotz robuster Konjunktur und sinkender Arbeitslosigkeit in Nürnberg im Vergleich zum Freistaat Bayern der Anteil der Menschen, die weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens verdienen, auf 27,5 Prozent gestiegen sei.

"Kirche in Bayern"

Das schönste Fest des Lebens an einem Strand, in einer Waldlichtung oder auf einem Weingut - Hochzeiten in der Natur liegen im Trend. Aber meistens muss sich das Paar vorher entscheiden: Geben sie sich im Grünen das Ja-Wort, oder in einer Kirche. Anders ist das in der Weidenkirche im mittelfränkischen Pappenheim. In der Naturkirche finden die Paare Natur und Gotteshaus in einem. Wir haben Miterbauerin Verena Waßink bei ihrer grünen Hochzeit in der Weidenkirche begleitet.​

Rettung der Philippuskirche

Pfarrer Karlheinz Häfner (rechts) und Vorarbeiter Ronny Schäper mit der Reichelsdorfer Philippuskirche im Hintergrund
Autor
Wenn Pfarrer Karlheinz Häfner morgens den Rollo seines Arbeitszimmers öffnet, dann dröhnen wenige Meter weiter an der Reichelsdorfer Philippuskirche schon die Bohrhämmer und Betonmischmaschinen, während Baukräne Material entlang des Gerüsts nach oben transportieren. Seit Mitte Mai wird die 1965 eingeweihte Kirche mit Totalschaden saniert. Dass das Millionenprojekt so reibungslos zu funktionieren scheint, grenzt für Häfner an ein Wunder.

Wildnisgruppe für Kinder

Autor
Ab in die Wildnis! Fangen spielen im Wald, Beeren pflücken und sogar Brennnesseln essen! Die Kinder der "Wildnisgruppe" der Rummelsberger Diakonie erleben jeden Donnerstag echte Abenteuer in der Natur. Und das tut ihnen richtig gut! Jasmin Kluge hat ihre Trekkingschuhe geschnürt und ist mit gewandert - durch’s kniehohe Gras, über Baumstämme und ins Waldlager.

Open Beatz Church

Das Festival Open Beatz mit über 20.000 Besuchern ist Süddeutschlands größtes OpenAir Festival für elektronische Musik. Die Party steigt zwischen dem frommen Puschendorf und dem Örtchen Zweifelsheim – klar da passt auch die evangelische Kirche mittenrein. Heuer ist zum ersten Mal ein Kirchenzelt auf dem Festival Open Beatz. Christoph Lefherz und Nina Bundels waren dort.

Kirchengemeinde Lauf

Pfarrer Jan Peter Hanstein
Autor
Wenn Gemeinden "Kirchturmpolitik" betreiben, meint man eine nur auf die Interessen "um den eigenen Kirchturm" schielende Politik. In Lauf an der Pegnitz wäre diese Pfarrer Jan Peter Hanstein beinahe ebenso vor die Füße geknallt wie die Steinbrocken, die vom Kirchturm der Johanniskirche herabfielen. Hanstein beauftragte Handwerker – und wäre beinahe auf den Gesamtkosten von rund 200.000 Euro sitzen geblieben. Denn: Wer die Baulast am Kirchturm trägt, das ist nicht nur in Lauf manchmal umstritten.