Kirchenkreis Nürnberg

Tauf-Gottesdienst in Hirschbach

Pfarrer Gerhard Durst tauft ein Kind im Naturfreibad in Hirschbach bei Nürnberg
Pfarrer Gerhard Durst tauft am Sonntag (14.7.) sechsjährige Zwillinge im Hirschbacher Naturfreibad. Ein solcher Tauf-Gottesdienst unter freiem Himmel mit Badegästen findet in dem kleinen Ort im Kreis Nürnberger Land bereits zum dritten Mal statt. Im Interview erklärt der Theologe, warum er Menschen an diesem außergewöhnlichen Ort tauft und ob er es anderen Pfarrerskollegen empfehlen würde.

Allianz gegen Rechtsextremismus in Nürnberg

Gespraech mit Nürnberger Regionalbischof über Rechtspopulismus
Der Nürnberger evangelische Regionalbischof Stefan Ark Nitsche ist im Vorstand der Nürnberger Allianz gegen Rechtsextremismus, das seit zehn Jahren Gegendemonstrationen und Bildungskampagnen gegen rechts organisiert. Im Interview spricht Nitsche über den Umgang mit Sprache, den Umgang von Kirchengemeinden mit AfD-Mitgliedern und darüber was der Demokratie dienlich ist.

Konzertkritik

Aufführung des "Elias" in der Nürnberger Lorenzkirche anlässlich der Internationalen Orgelwoche Nürnberg
Autor
Der "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) ist zwar mehr als 150 Jahre alt, hat aber keine Relevanz eingebüßt - nicht nur wegen der zeitlosen Musik. Wie bei der Aufführung zur Internationalen Orgelwoche Nürnberg in der Lorenzkirche deutlich wurde, passen auch die Kernthemen des Oratoriums in die Gegenwart.

Rockmusik

Der Nürnberger Musiker Ernst Schultz
Autor
Deutschrock? "Na klar, mit Udo Lindenberg begann es", denken viele Anhänger rockiger Klänge mit deutschen Texten. Doch die Wiege des Deutschrocks liegt in Nürnberg. Einer seiner Väter ist immer noch musikalisch aktiv: Gitarrist und Sänger Ernst Schultz. Der 75-Jährige tüftelt weiter an neuen Songs, steht noch rund 40 Mal im Jahr auf der Bühne und hütet das Erbe der Songs seiner legendären Band "Ihre Kinder", die 1969 das erste deutschsprachige Rock-Album veröffentlichte.

Kinderstimmpädagogik

Friedhilde Trünn Kirchenmusikerin Kinderstimmpädagogin
Autor
Im Rahmen der 68. Internationalen Orgelwoche Nürnberg findet in der Lorenzkirche das Konzert "SingBach" statt. Friedhilde Trünn probt seit Wochen mit hunderten Grundschülern für den großen Auftritt am 28. Juni. Wie die Kinderstimmpädagogin und Kirchenmusikerin die Schüler begeistert und "singfest" macht, erzählt Trüün im Interview.

St. Sebald

Restauration Sebaldusgrab St. Sebald Nürnberg 2019
Autor
Mit seinen Tierfiguren, Putten, Turmaufsätzen und dem Jesuskind gilt das Sebaldusgrab in Nürnbergs ältester Pfarrkirche als eines der schönsten Bronzekunstwerke. 500 Jahre ist es her, dass der Bildhauer und Rotschmied Peter Vischer und seine Söhne das Grabmal für die Gebeine des Heiligen Sebaldus aufgestellt haben. Das Jubiläum dieses Spitzenstückes der Nürnberger Kunstgeschichte wird vom 19. bis 21. Juli gefeiert.

Nachhilfe

Autor
Wenn andere Schülerinnen und Schüler ihr Wochenende starten oder Ferien haben, büffelt Vanessa S. weiter den Prüfungsstoff für Mathe, Deutsch und Englisch. Sie will unbedingt den qualifizierten Hauptschulabschluss schaffen. Dafür nutzt die 15-Jährige Nürnbergerin das Angebot "Chancen für junge Menschen" der Stadtmission Nürnberg.

Karl-Steinbauer-Zeichen für St. Jakob

Es ist März 2018: Während sich Pegida vor der Nürnberger Jakobskirche versammelt, läutet Simone Hahn in der Kirche zum Friedensgebet - und wird daraufhin Opfer unzähliger Hassmails. Doch ihre Friedens-Mission können die nicht stoppen. Am 11. Juni 2019 erhält Pfarrerin Hahn für ihr Engagement das Karl-Steinbauer-Zeichen. In diesem Beitrag hören und lesen Sie ihre Geschichte.

Kirchentag Hesselberg 2019

Beim Bayerischen evangelischen Kirchentag auf dem Hesselberg findet 2019 erstmals eine Kirchennacht statt. Am Abend des Pfingstsonntags ist der Auftritt der Kölner Band "KÖNIGE&PRIESTER" der Hauptact. Elke Zimmermann hat die Stimmen der Band schon vor einiger Zeit getroffen und stellt sie hier vor: Florence Joy, Thomas Enns und dessen Bruder Jonathan

Deutscher Evangelischer Kirchentag

Jugendliche beim Kirchentag 1979 in Nürnberg
Vor vierzig Jahren fand der Deutsche Evangelische Kirchentag (DEKT) in Nürnberg statt. Können Sie sich an das Großereignis erinnern? Was haben Sie damals erlebt? Wer ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben? Schicken Sie uns Ihre Fotos und Geschichten – wir veröffentlichen sie auf sonntagsblatt.de.

Fasten im Islam

Im Fastenmonat Ramadan fasten auch viele in Deutschland lebende Muslime. Manche aus Tradition, andere aus religiöser Überzeugung. Von Sonnenaufgang bis -untergang verzichten sie vier Wochen lang auf Essen und Trinken. Nach Einbruch der Dunkelheit treffen sich die Gläubigen dann zum Iftar, das bedeutet Fastenbrechen auf Arabisch. In entspannter Atmosphäre tauscht man sich aus und isst miteinander.