Kirchenkreis Nürnberg

Studie zu Kindergärten

Kind spielt mit Bauklötzen
Hauptursache sind die zuletzt gestiegene Geburtenzahl, der Ausbau der Betreuungsangebote für Kinder unter drei Jahren und der geplante Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Was das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg noch sagte.

Glaube & Kunst

Autor
"Die Bibel genießen" – diesen Vorschlag, wie man Gottes Wort auch empfangen kann, hört man wohl eher selten. Selina Sievers ist auf den Geschmack gekommen. Die Nürnbergerin hat eben ihren Bachelor als Grafikdesignerin an der Technischen Hochschule mit einer völlig neuartigen Illustration des Lukasevangeliums absolviert. Auf ihrer Reise durch das Leben Jesu sind dabei Bilder in ihrem Kopf und später auf dem Papier entstanden, die ein Genuss nicht nur für das Auge sind.

Soziales

Michaela Wachsmuth, Geschäftsführerin des Frauenwerks Stein
Autor
"Wegducken is’ nicht – man muss weiterkommen" – Michaela Wachsmuth, seit rund zwei Jahren Geschäftsführerin des Frauenwerks Stein, hat den "Schock" überwunden, dass ihrem Haus zum 1. Januar 2019 die Fachstelle für Frauenarbeit der ELKB wegfällt. In den vergangenen Monaten hat Wachsmuth die selbstständige Vereinigung in der Landeskirche neu aufgestellt. Und blickt jetzt mit einem neuen Konzept optimistisch in die Zukunft.

#DEKT

Kirchentag 1979 Nürnberg Fahrkarte
Autor
Gulaschkanonen, das Feierabendmahl in der Lorenzkirche und Bundeskanzler Helmut Schmidt hautnah: Sonntagsblatt.de hat Leser dazu aufgerufen, ihre Erinnerungen an den Kirchentag 1979 in Nürnberg zu teilen. Viele haben sich gemeldet, mit einigen haben wir gesprochen. Auch einer bekannten Theologin ist das Treffen vor 40 Jahren als besonders im Gedächtnis geblieben.

Maria und das Jesuskind in Stop-Motion

Nürnberg Altenfurt Kinder Kita Weihnachtsfilm
Autor
Sollen Kinder schon in der KiTa mit digitalen Medien arbeiten? Klares "Ja", wenn man die Verfilmung der Weihnachtsgeschichte der "Eulen"-Gruppe aus dem Evangelischen Haus für Kinder in Nürnberg-Altenfurt sieht. Mit ein bisschen Hilfe der Großen übernahmen die Kleinen von Regie und Requisite bis hin zu Ton und Kulisse sämtliche Aufgaben, die bei einem Filmdreh so anstehen. Und die nächsten Streifen sind dank eines von der Staatsregierung geförderten Medienprojekts bereits in der Mache.

Literatur

Ingo Stauch vor dem Martha-Maria-Krankenhaus in Nürnberg
Autor
Es sind leise, aber meist lustige und oft auch nachdenkliche Geschichten, die der Nürnberger Autor Ingo Stauch in seinem zweiten, im Selbstverlag erschienenen Büchlein "Das angeknabberte Jesuskind" pünktlich zur Adventszeit vorlegt. Das Beste aber: Sie sind alle wahr. Zumindest teilweise. Genauso wie die Protagonisten der kleinen Weihnachtsgeschichten, in denen sich der Leser verblüffend oft wiederfindet.